U2-Album aus iTunes-Account löschen: Apple richtet Website ein

Mit dem neuen Album „Songs of Innocence“ haben U2 und Apple fast 500 Millionen iTunes-Kunden verärgert. Denn das beim Launch der neuen iPhone 6 Serie und der Apple Watch versprochene Gratis-Album der irischen Rockband war nicht bei jedem willkommen. Tagelange Proteste über die gut gemeinte Aktion veranlassten Apple nun eine Website bereitzustellen, die das Album endgültig entfernt.

Weiterlesen