Phishing-Welle bei Mastercard, PayPal, Postbank & Sparkasse

Seit dem letzten Wochenende ist die Anzahl von Phishing-Mails erneut drastisch angestiegen. Als Vorwand für Betrüger dienen dieses Mal verschiedene Kreditkartenunternehmen. Die Betreffzeilen variieren stark, verweisen aber zum Beispiel auf eine baldige Einschränkung oder Sperrung der Kreditkarte, die SEPA-Umstellung oder neue Sicherheitsupdates. In allen Mails wird dazu aufgefordert, einem Link zu folgen und/oder ein Formular auszufüllen. Dies sollte man auf keinen Fall tun.

Mehr lesen