Achtung, Phishing: Pop-Up-Fenster im Online-Banking-Portal

Sollen sich, wenn Sie sich auf dem Log-in zu Ihrem Online-Banking-Account befinden, ein Pop-Up-Fenster öffnen, sollten Sie vorsichtig sein. Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich dabei um einen Phishingversuch. Abfrage des Handymodells und TAN-Verfahrens Wie aktuell die Sparda Bank Hamburg

Mehr lesen

Postbank-Phishing: „Kontof?hrung – EU Richtlinie 640b.“

Betrüger sind ja nicht besonders kreativ, wenn es um Postbank-Phishing geht. Aktuell geht wieder einmal eine Mail herum, in der von einer angeblichen EU Richtlinie 640b. gesprochen wird. Deswegen sei es nun notwendig, dass Sie Ihre Daten aktualisieren. – –

Mehr lesen

Postbank-Phishing: „Bestätigung Ihrer persönlichen Daten notwendig“

In unserem Fall meinte es die „Postbank“ besonders gut und warnte uns gleich mehrere Male, dass wir unsere persönlichen Daten noch immer nicht bestätigt hätten. Tun wir auch weiterhin nicht, denn hinter diesen Mails verstecken sich Betrüger und nicht die

Mehr lesen

Sparkasse-Phishing: angebliches Sicherheitsupdate

Heute müssen wir Ihnen wieder einmal von einem Sparkasse-Phishing berichten, damit Sie nicht versehentlich in die Falle tappen und auf den E-Mail-Link klicken. Wie immer steckt nicht die Sparkasse selbst hinter dieser Attacke, sondern Betrüger. Sicherheitsrelevante Probleme in Verbindung mit

Mehr lesen

Volksbank-Phishing: „hinterlegte Mobilnummer noch nicht vollständig“

Das Volksbank-Phishing findet derzeit einfach kein Ende. Immer wieder tauchen neue Phishing-Mails auf, die Sie in die Falle locken wollen. Lassen Sie sich davon nicht verunsichern. Keine von Ihnen ist echt! Die Volksbank ist nicht der Absender dieser Mails, sondern

Mehr lesen

Deutsche-Bank-Phishing: Sicherheitsüberprüfung erforderlich

Da ist es wieder, das Deutsche-Bank-Phishing. Wenig kreativ versuchen Betrüger, Sie dazu zu bringen, Ihre Daten zu „aktualisieren Lassen Sie sich auf diesen Fake auf keinen Fall ein, denn die echte Deutsche Bank würde so niemals an Sie herantreten. Einzig

Mehr lesen

Volksbanken-Raiffeisenbanken-Phishing: neue AGB’s

Volksbanken-Raiffeisenbanken-Phishing ist eine echt nervige Angelegenheit. Da wird Ihnen in der E-Mail etwas von Sicherheitsbemühungen erzählt, doch eigentlich ist genau eine solche Mail das Risiko, von dem berichtet wird. Fallen Sie bitte nicht auf solche Betrüger rein, die den Namen

Mehr lesen

Finanzamt-Betrug: zu viel Geld überwiesen?

Haben Sie schon vom aktuellen Finanzamt-Betrug gehört? Wer von Ihnen würde sich nicht darüber freuen, ein bisschen Extra-Geld vom Finanzamt zu bekommen? Wenn es Ihnen allerdings scheinbar zu viel Geld überweist, sollten Sie unbedingt skeptisch werden! So läuft Finanzamt-Betrug ab

Mehr lesen

MasterVisa-Card: Kreditkarte eingefroren

Falls Sie Besitzer eine MasterVisa-Card sind, sollten Sie sich derzeit sehr in acht nehmen, denn es gehen Phishing-Mails herum, die von Betrügern stammen. Die MasterVisa-Card ist hierfür selbstverständlich nicht verantwortlich und würde Ihre Daten nicht per E-Mail abfragen. Lassen Sie

Mehr lesen

Phishing: Volksbanken Raiffeisenbanken MTan Verfahren

Derzeit gehen Phishing-Mails umher, die mit dem Volksbanken Raiffeisenbanken MTan Verfahren zu tun haben. Fallen Sie bitte nicht auf diese Masche rein! Dahinter stecken Betrüger und nicht, auch wenn es auf den ersten Blick so aussehen mag, die „Volksbanken Raiffeisenbanken“.

Mehr lesen

CardComplete-Phishing: „Ihre Karte wurde gesperrt“

Der österreichische Karten-Komplettanbieter „CardComplete“ existiert wirklich – und ist sogar richtig beliebt. Das nutzen Cyberkriminelle schamlos aus, um unbehelligte Kunden gnadenlos über den Tisch zu ziehen und ihnen mit fadenscheinigen Begründungen ihre persönlichen Daten zu klauen. Die Angst vor der

Mehr lesen

VR-Phishing: „Mehr Sicherheit mit unserem Online-Banking“

Derzeit werden einige von Ihnen eine E-Mail erhalten, die angeblich von den Volksbanken Raiffeisenbanken kommen. Tun sie natürlich nicht, aber den Eindruck wollen Sie erwecken. Angeblich soll für mehr Sicherheit Ihres Online-Banking-Kontos gesorgt werden, doch dahinter steckt nur das Ziel,

Mehr lesen

„Postbank“-Fake: „sicherheitsrelevante Probleme“

Nicht nur im Namen der Sparda Bank gehen derzeit Fake-Mails durch die virtuellen Postfächer, sondern auch von der Postbank. Hinter keinen von diesen E-Mails stecken die genannten Unternehmen, sondern schlicht und ergreifend Betrüger, die an Ihre Daten wollen. Die Sicherheitslüge

Mehr lesen

„Sparda Bank“-Fake: „Nutzerkonto wurde deaktiviert“

Die Sparda Bank warnt für Phishing-Mails, welche derzeit die Runde machen. In ihnen wird Druck aufgebaut, in dem behauptet wird, das Konto sei gesperrt und eine Gebühr würde fällig werden. Was es damit auf sich hat? Nichts anderes als das

Mehr lesen

Sicheres Online-Banking: Tipps für den Geldtransfer im WWW

Online-Banking gehört für viele inzwischen zum Alltag. Schließlich ist es sehr verlockend, Überweisungen einfach von zu Haue aus zu tätigen und Einkäufe zu bezahlen. Wer im Vorfeld allerdings nicht die richtigen Sicherheitsvorkehrungen trifft, der geht ein großes Risiko ein. Es gilt also, einige Tipps zu beachten, die für ein sicheres Online-Banking sorgen.

Mehr lesen

Tipps gegen Online-Bankraub: Vor allem Nutzer mobiler TANs gefährdet

Aktuell treten wieder vermehrt Fälle von Online-Bankraub auf, bei denen Cyberkriminelle die Konten ihrer Opfer durch vorheriges Ausspähen der sensiblen Daten komplett leer geräumt haben. Möglich wurde dies meist durch unbemerkt in gefälschten Banken-Mails eingeschleuste Trojaner und sonstige Phishing-Programme.

Mehr lesen

Online Banking: Neue Betrugsmasche mit Trojanern

Banking-Trojaner versuchen mit gefälschten Hinweisseiten Online-Konten zu plündern. Beim Einloggen ins Online-Banking werden User aufgefordert eine angeblich fehlgeleitete Einzahlung auf ihrem Konto zurück zu überweisen – die es jedoch nie gegeben hat. Die Betrüger leiten die vermeintliche „Rück“-Überweisung stattdessen auf

Mehr lesen

Neuer Trojaner befällt SEPA-Überweisung

Das neue SEPA-System erleichtert das innereuropäische Banking. Beim neu eingeführten Verfahren unterscheidet man nicht mehr zwischen einzelnen Ländern, sondern kann ohne Bankgrenzen Überweisungen tätigen. Doch auch die Hacker bleiben auf der Höhe der Zeit und entwickeln spezielle Trojaner, die das

Mehr lesen