Falsche Google-Drive-Seite phisht nach Nutzerdaten

Cloud-Dienste ermöglichen Nutzern, ihre Daten immer und überall abzurufen. Werden Einlog-Daten ausspioniert, haben Betrüger leichtes Spiel. Aktuell wird Google Drive für die kriminellen Machenschaften von Phishern missbraucht. Über eine Spam-Mail fordern sie die Eingabe der Nutzerdaten. Die aufgerufene Seite ähnelt der Originalversion, um User zur Preisgabe sensibler Daten zu drängen.

Mehr lesen