Vorsicht, Virus: Amazon-Mahnung ist ein Fake!

Haben Sie in letzter Zeit etwas bei Amazon bestellt? Dann laufen Sie besondere Gefahr, auf die aktuelle Amazon-Mahnung, welche derzeit verschickt wird, reinzufallen. Dabei handelt es sich um einen Versuch, Ihren PC mit einem Virus zu infizieren, seien Sie also

Mehr lesen

Fake-Mahnungen von der Deutsch-Europäische Collections Group DE-C

Auch wenn Sie an keinem Lotterie- und Glücksspiel teilgenommen haben, sieht die Deutsch-Europäische Collections Group DE-C das oftmals ein bisschen anders. Einige bekommen derzeit Post von dieser Forma und erhalten eine Mahnung. Forderungen nicht echt Nicht nur mit Erotiklines lässt

Mehr lesen

Angebliche “Telekom Mahnung” ist ein fieser Fake!

Dass man mal eine seiner Rechnungen nicht bezahlt, kann in den besten Haushalten vorkommen. Wenn dann aber eine Mahnung ins Haus flattert, ist Panik angesagt. Wer in diesen Tagen eine angebliche “Telekom Mahnung” per E-Mail bekommt, kann diese aller Wahrscheinlichkeit

Mehr lesen

Achtung, Pay Online24 AG verschickt wieder Fake-Mahnungen

Die Firma Pay Online24 AG macht nicht das erste Mal von sich reden, weil Mahnungen verschickt werden, die keinerlei Hand und Fuß haben. Ganz aktuell meldet sich der Rechtsanwalt Timo Zucker zu Wort, der die Summe X plus 97,26 Euro

Mehr lesen

Beitragsservice-Mahnung könnte ein Fake sein!

Seit dem 01. Januar 2014 sind alle Haushalte verpflichtet, sich bei der GEZ bzw. dem Beitragsservice anzumelden. Wer es nicht tut, wird zwangsangemeldet. Noch immer wehren sich viele Menschen dagegen und harren bis zum Äußersten aus. Insofern haben die Betrüger,

Mehr lesen

Kanzlei Schutt-Waetke: Fake-Abmahnungen per Mail

Sie haben eine Abmahnung von der Kanzlei Schutt-Waetke erhalten? Dann seien Sie skeptisch, denn derzeit machen eine Menge Fake-Abmahnungen die Runde. – – Die Kanzlei Schutt-Waetke steckt nicht hinter diesen Abmahnungen. Sie wurde von Kriminellen erstellt und versendet. – –

Mehr lesen

Kanzlei Waldorf Frommer: Fake-Abmahnungen per Mail

Wenn es um gefakte Abmahnungen geht, haben sich Betrüger dieses Mal die Kanzlei Waldorf Frommer als Opfer ausgesucht. Derzeit gehen massenhaft Schreiben herum, die den Anschein haben, als seien Sie von der Kanzlei versendet worden. Für die Anwälte entsteht dadurch

Mehr lesen

eBay-Fake-Mahnung im Umlauf

Betrüger setzen derzeit auf eine beliebte Masche und versenden eine eBay-Fake-Mahnung. Lassen Sie sich nicht hinters Licht führen, sondern löschen Sie die Mail am besten direkt, ohne nur einen weiteren Gedanken an sie zu verschwenden. Wie immer gilt: ebay ist

Mehr lesen

Mahnungen von Exclusive Claims BVVA nicht rechtens

Sollte Ihnen demnächst eine Mahnung von Exclusive Claims BVVA ins Haus flattern, sollten Sie nicht in Panik verfallen, sondern ruhig bleiben. Diese Rechnung müssen Sie nicht bezahlen, weil sie nichts rechtens ist. Wie Sie am besten vorgehen, erfahren Sie in

Mehr lesen

“Kanzlei Schmidt–Berlin”-Abmahnung nicht bezahlen

Heute müssen wir Sie, ebenso wie Rechtsanwaltskammer Berlin, die Freewave GmbH und mimikama.at, vor gefälschten Abmahnungen warnen, die derzeit die Runde machen. Im Namen der “Kanzlei Schmidt–Berlin” wird abgezockt – fallen Sie bloß nicht darauf rein! Nur die Uhrzeiten und

Mehr lesen

Porno-Streaming: Warnung vor falschen Abmahnungen

Nach der Redtube-Abmahnwelle im Dezember 2013 kursieren derzeit wieder Abmahnungen an vermeintliche Nutzer von erotischen Inhalten im Internet. Bundesbürger erhalten im Namen der Kanzlei Robert Barber Briefe mit der Aufforderung, 280 Euro für das Streamen und Herunterladen eines Pornofilms zu zahlen. Tun sie dies nicht, drohen Anwälte mit weiteren rechtlichen Schritten. Doch Vorsicht: Hinter dem vermeintlich seriösen Brief verbirgt sich eine fiese Betrugsmasche.

Mehr lesen

Vorsicht vor gefälschter Facebook-Abmahnung

Eine gefälschte Abmahung sorgt derzeit bei Nutzern des größten sozialen Netzwerks Facebook für Unsicherheit. Die angeblich im Auftrag des amerikanischen Unternehmens verschickte E-Mail nimmt Bezug auf eine Konotabbuchung, die nicht durchgeführt werden konnte. Ein angefügter Anhang soll Daten zur Überweisung enthalten, kommt aber stattdessen mit Malware daher.

Mehr lesen

eBay und PayPal: Gefälschte Mahnungen in Spam-Mails

In aktuellen Phishing Mails geben sich Betrüger als Anwälte aus, die im Auftrag von eBay bzw. PayPal aufgrund offener Rechnungen Mahnungen versenden. Auffällig ist, dass sowohl im Text als auch im Betreff – „[Vorname Nachname] – Rechnung 33573662 vom 15.07.2014 – der richtige Name des jeweiligen Opfers verwendet wird. Ein möglicher Absender ist „RA ludwigseidl@online.de“.

Mehr lesen

Falsche Abmahnungen: Vorsicht vor Spam vom Anwalt

Wer aktuell wegen Nutzung von Filesharing oder Streaming-Angeboten abgemahnt wird, sollte die E-Mail genauer inspizieren. Denn trotz seriöser Aufmachung verbirgt sich hinter dem Schreiben im Namen von Rechtsanwalt Marcus Meier und anderen angeblichen Juristen eine Spam-Mail. Sie fordert auf zur Zahlung mehrerer Hundert Euro und hat mit einer angehängten zip-Datei weiteres schädigendes Potenzial im Gepäck.

Mehr lesen

Gefälschte Online Inkasso Mahnungen: Ausstehende Rechnung

Bereits seit Monaten im Umlauf, treten gefälschte E-Mails mit der Aufforderung, eine noch offene Rechnung zu zahlen, aktuell wieder vermehrt auf. Absender der Online-Inkasso-Mails sind angebliche Anwälte oder Inkassobüros. In der E-Mail wird außerdem auf einen Anhang verwiesen, der weitere Details zur Rechnung enthalten soll. Statt einer Rechnung befindet sich darin jedoch ein gefährlicher Trojaner.

Mehr lesen

Gefälschte Mahnungen: PayPal-Abrechnung nicht möglich

Aktuelle Spam-Mails, die angeblich von Anwälten versendet wurden, informieren derzeit zahlreiche Nutzer darüber, dass die Abrechnung über ihr PayPal-Konto nicht funktioniert hätte. Sowohl die Absender als auch der Geldbetrag sind jedoch fiktiv und hinter der der Mail angehängten Datei verbirgt sich ein gefährlicher Trojaner.

Mehr lesen