Schuhputzautomat für Hotels, Büros und Gastronomie

 

„Es gibt keinen einzigen Grund, auf einen Schuhputzautomaten zu verzichten!“. Mit diesem Slogan wird jeder eMail-Leser überzeugt einen Schuhputzautomaten zu kaufen. „Im Office, Hotel, Gastronomie oder privat.“ Eigentlich sollte man so einen schönen luxus Schuhputzautomaten immer dabei haben, schließlich hat er die unglaublichen Maße von 41 x 24 x 26 cm. Zum Glück bekomme ich […]

mehr...

INDASTL Deutschland und ein weiteres Jobangebot

 

Nachdem wir ja hier schon über das unseriöse Jobangebot von Wiktor Shmel berichtet haben flatterte heute ein neues Angebot in mein Posfach. Auch diesmal kommt der Absender aus der Ukraine und auch diesmal geht es um die „Verwaltung und Weiterleitung der Kundengelder“. So sollen zwischen 500 und 1000 Euro pro Woche(!) möglich sein. Es schreit […]

mehr...

Rechnung – Single.de Anmeldung (Trojaner)

 

Ich habe heute eine Jahresvertrags Rechnung für die kostenpflichtige Partnersuche single.de bekommen. 210,- Euro soll mich die Anmeldung bei Single.de kosten – nur leider habe ich mich dort nie angemeldet. Bei dem Anhang „Rechnung-Single.de.doc.exe“ handelt es sich natürlich nicht um eine normale Rechnung im „doc“ oder „pdf“ Format, sondern um den Win32:Delf-Asu Trojaner. Der Trojaner […]

mehr...

CEYONIQ AG auch von Aktien Spam Welle betroffen

 

Wie wir schon einmal berichtet hatten (Aktien-Spam) werden zur Zeit einige Unternehmen bzw. Spammer anscheinend dazu benutzt Geld an der Börse zu verdienen. Mit sehr guten Kurzprognosen werden private Investoren/Anleger per eMail zum Kauf der speziellen Aktien gelockt, um einen künstlichen Anstieg zu verursachen. Diesmal handelt es sich um die CEYONIQ AG. Der Kurs der […]

mehr...

T-Com Rechnung März mit Trojaner

 

Zum wiederholten Mal werden Mails rumgeschickt, die getarnt als Rechnung einen Trojaner im Anhang haben. Diesmal handelt es sich um eine T-Com Rechnung vom März. Bei mir waren es unglaubliche 636,85 Euro. Hier könnte natürlich ein naiver Empfänger stutzig werden und in die angehängte zip Datei schauen, denn „Anbei erhalten Sie den detaillierten Einzelverbindungsnachweis ihrer […]

mehr...

Bad Neighbourhood – bei Blogs, Foren und Webseiten

 

Was ist Bad Neighbourhood? Webseiten-, Blog- und Forumbetreiber, die von Suchmaschinentreffern leben und gezielt Suchmaschinenoptimierung betreiben ist „Bad Neighbourhood“ ein wichtiges Thema. Unter „Bad Neighbourhood“, auf Deutsch „schlechte Nachbarschaft“, versteht man Webseiten, die aus verschiedenen Gründen bei Suchmaschinen auf der Schwarze-Liste stehen und von der eigene Webseite verlinkt sind. Durch Suchmaschinen-Spamming oder Missachtung der Suchmaschinen-Richtlinien […]

mehr...

Blog-Kommentar-Spam Blocker

 

Blogs werden derzeit nur so mit Kommentar-Spam zu gemüllt. Server durchforsten das Netz nach Blogs und schreiben unnütze Spam-Kommentare. Die Kommentare bestehen meistens nur aus irgendwelchen Wörtern und mehreren Werbe-Links. Bei manchen Blogs sind mehr als 95% aller Kommentare Spam. Seit Anfang 2005 hat man geglaubt, dass durch Googles Attribut-Erweiterung von Hyperlinks „rel=nofollow“ die Kommentar-Spammer […]

mehr...

MB Software AG und K&M MOEBEL AG sind jetzt auch betroffen

 

MB Software AG und K&M MOEBEL AG sind jetzt auch von der Aktien-Spam Welle betroffen. Mit sehr guten Kurzprognosen werden private Investoren/Anleger per eMail zum Kauf der speziellen Aktien gelockt, um einen künstlichen Anstieg zu verursachen. Wann regiert die deutschen Börsenaufsicht auf die Spam-Flut? Die US-Börsenaufsicht (SEC) hat es schon an einem guten Beispiel vorgemacht […]

mehr...

US-Börsenaufsicht (SEC) reagiert auf Aktien-Spam

 

Heute habe ich einen Artikel auf CNET News über die Reaktion der US-Börsenaufsicht (SEC) auf die Aktien-Spam Welle gefunden. 35 der durch eMail-Spam beworbenen Aktien der Kleinunternehmen sind für mindestens zehn Tage vom Handel ausgesetzt. Die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) berichtet, dass 100 Millionen solcher Aktien-Spam-eMails pro Monat Investoren beeinflussen und ein Anstieg der Aktien auslösen sollen. […]

mehr...

Job Offer von Wiktor Shmel (Softdnua)

 

Ach ja, ich bekomme zurzeit Jobangebote ohne Ende. Nur wirklich seriös sind die nicht. Diesmal geht es um ein „Job Offer“ von einem Wiktor Shmel von der Softdnua. Es heißt: „Wir spezialisieren uns auf angewandte Entwicklung, Systemintegration, korporativen Netze und andere Software fuer verschiedenen Loesungen der Geschaefts – und Finanzproblemen„. Man sieht, wirklich gutes Deutsch […]

mehr...