Phishing

Zoll-Benachrichtig ist ein Fake (Screenshot @verbraucherzentrale.de)

Zoll-Benachrichtigung lockt in die Falle – Achtung!

Erhalten Sie eine Zoll-Benachrichtigung, sollten Sie vorsichtig sein – vor allem, wenn Kosten angekündigt wurden, die Sie mit einer Paysafecard bezahlen sollen. – – – Der Zoll steckt nicht hinter dieser Art E-Mails. Verantwortlich hierfür sind Kriminelle, die Sie abzocken

weiter lesen
Mitteilung über Fingerprint System ist Sparkasse-Phishing (Screenshot)

Mitteilung über Fingerprint System ist Sparkasse-Phishing

Die Mitteilung zu dem angeblich neuen Sparkassen Fingerprint System (SKFS) sollten Sie als das abtun, was sie ist: Sparkasse-Phishing. – – – Sie Sparkasse ist nicht verantwortlich für diese E-Mail. Dahinter stecken Betrüger, die den Namen des Unternehmens missbrauchen. –

weiter lesen
Vinted-Phishing: "Bestätigung erforderlich" (Screenshot)

Vinted-Phishing: „Bestätigung erforderlich“

Mitglieder der Second-Hand-Plattform Vinted berichten vermehrt über Vinted-Phishing. Was hinter der angeblichen Bestätigungsmail steckt, erfahren Sie hier. – – – Vinted ist nicht der Versender dieser Nachrichten. Der bekannte Name wird missbräuchlich von Betrügern verwendet. – – – Vinted gerät

weiter lesen
Postbank Bestsign-M itteilung ist Postbank-Phishing (Screenshot verbraucherzentrale.de)

„Postbank Bestsign“-Mitteilung ist Postbank-Phishing

Kriminelle machen mit Postbank-Phishing Jagd auf Ihre sensiblen Daten. Seien Sie vorsichtig, wenn wir Sie warnen. – – – Der gute Name der Postbank wird missbräuchlich von Betrügern verwendet. Die Postbank selbst ist nicht verantwortlich für diese E-Mails. – –

weiter lesen
Trezor Phishing-Attacke auf Kunden (Quelle: blog.trezor.io)

Trezor: Phishing-Attacke auf Kunden

Der Wallet-Anbieter Trezor muss sich wegen einer Phishing-Attacke auf seine Kunden rechtfertigen. Was hinter den E-Mails steckt, und was Sie nun tun sollten, erfahren Sie bei uns. Mit gefälschten E-Mails auf Seed-Fang Am vergangenen Wochenende haben Sie, sofern Sie Kunde

weiter lesen
Postbank-Phishing: eine neue Nachricht von der Postbank (Screenshot)

Postbank-Phishing: Neue Sicherheit aktivieren

Das Postbank-Phishing hat das Ziel, Sie in die Falle zu locken. Unbewusst geben Sie sensible Daten von sich preis, wenn Sie nicht aufpassen. – – – Der gute Name der Postbank wird missbräuchlich von Betrügern verwendet. Die Postbank selbst ist

weiter lesen
Sparkasse-Phishing: Wichtiger Hinweis zu Ihrem Konto (Screenshot)

Sparkasse-Phishing: Wichtiger Hinweis zu Ihrem Konto

Sparkasse-Phishing stellt für Kunden ein lästiges Problem dar. Wir helfen Ihnen, Betrügern nicht auf den Leim zu gehen. – – – Die Sparkasse (und auch keine andere Bank) verschickt derartige E-Mails. Die Verwendung von Name und/oder  Logo findet missbräuchlich statt.

weiter lesen
VR-Phishing: Neue Funktion "SecureGo Plus" (Screenshot: Verbraucherzentrale)

VR-Phishing: Neue Funktion „SecureGo Plus“

Mit VR-Phishing gehen Betrüger auf Datenfang. Lassen Sie sich nicht in die Falle locken. – – – Keine Sorge, die Volksbanken Raiffeisenbanken sind nicht der Absender dieser E-Mail. Der Name und das Logo werden von Betrügern für kriminelle Zwecke missbraucht.

weiter lesen
Ukraine-Krieg für Phishing missbraucht

Ukraine-Krieg für Phishing missbraucht

Dass die aktuelle Lage zwischen Russland und der Ukraine traurig genug ist, ist kaum zu diskutieren. Doch was fassungslos macht: Der Ukraine-Krieg wird nun auch für Phishing missbraucht. Betrüger haben keinen Anstand Phishingmails im Namen von Amazon, PayPal, ebay und

weiter lesen
Postbank-Phishing Neue Sicherheit aktivieren

Postbank-Phishing: Neue Sicherheit aktivieren

Aktuell ist wieder Postbank-Phishing im Umlauf, welches Sie auffordert, Ihre Daten zu aktualisieren. Gehen Sie nicht darauf ein. – – – Der gute Name der Postbank wird missbräuchlich von Betrügern verwendet. Die Postbank selbst ist nicht verantwortlich für diese E-Mails.

weiter lesen
Linkedin-Phishing wird zu einem Problem

Vorsicht, Linkedin-Phishing nimmt zu!

Linkedin-Phishing wird zu einem immer größeren Problem. Passen Sie auf, wenn Sie eine E-Mail bekommen, deren Absender das berufliche Netzwerk sein soll. LinkedIn-Phishing mehr als verdreifacht Amazon, ebay, die Sparkasse – diese Namen in Verbindung mit Betrugsversuchen sind ein alltägliches

weiter lesen
N26-Phishing (Keine) Aktion erforderlich!

N26-Phishing: (Keine) Aktion erforderlich!

Kunden der N26 sollten vorsichtig sein, wenn Sie eine E-Mail erhalten, die aussieht, als könne sie von ihrer Bank stammen. In der Regel handelt es sich um N26-Phishing. – – – Die Onlinebank N26 verschickt keine derartigen E-Mails. Betrüger nutzen

weiter lesen