Kettenbriefe

Fressnapf-Warnung nicht bewiesen

Fressnapf-Warnung nicht bewiesen  

Als Tierhalter sind Sie um die Gesundheit Ihres Lieblings besorgt. Kein Wunder, dass die Meldung über angeblich verseuchte Futterproben wie ein Lauffeuer durch die Medien ging – und kaum mehr wegzubekommen ist. Vergiftete Futterproben im Briefkasten? Tierhasser sind nichts neues und auch deren Methoden werden immer widerlicher. Es würde also nicht verwundern, wenn solche nicht […]

mehr...

Whatsapp: Kettenbrief sorgt für Smartphone-Defekt

Whatsapp: Kettenbrief sorgt für Smartphone-Defekt  

Schon wieder WhatsApp, schon wieder ein Kettenbrief. Der neueste Kettenbrief-Ableger sorgt dafür, dass das eigene Smartphone im schlimmsten Fall nicht mehr zu benutzen ist. Noch viel ärgerlicher ist jedoch die Verbreitungsart: Der Virus setzt darauf, von den Nutzern verbreitet zu werden – und hat damit Erfolg.

mehr...

WhatsApp Kettenbrief: 20 Euro Guthaben geschenkt

WhatsApp Kettenbrief: 20 Euro Guthaben geschenkt  

Neuer Whatsapp-Kettenbrief: In einer Nachricht, die angeblich vom WhatsApp Team stammt, heißt es, dass User, welche die Nachricht an ihre Kontakte weiterleiten, ein Gratis-Guthaben erhalten. Dabei handelt es sich um die zweite Fake-Meldung bei WhatsApp in wenigen Wochen. Erst vor Kurzem sorgte ein Kettenbrief beim Messaging-Dienst für Aufregung, in dem es hieß, dass WhatsApp wegen zu vieler User geschlossen werde.

mehr...

Whatsapp Kettenbrief droht mit Löschung des Kontos

Whatsapp Kettenbrief droht mit Löschung des Kontos  

Keine Ruhe bei Whatsapp. Der beliebte Messenger-Dienst bemüht sich nach Kräften, eine Woche ohne negative Schlagzeilen zu überstehen. Doch erneut finden sich im Messenger Einträge über eine baldige Löschung des persönlichen Kontos. Diesmal gehen die Initiatoren des Kettenbriefs besonders dreist vor und versenden die Nachricht im Namen des Geschäftsführers.

mehr...

Auch Facebook von Spam und Trojanern betroffen

Auch Facebook von Spam und Trojanern betroffen  

Facebook erfreut sich großer Beliebtheit. Jeder siebte Bürger besitzt ein Konto in dem sozialen Netzwerk, die meisten arbeiten aktiv an der Erstellung ihres Profils. Sei es mit Posts über Videos, Zitate oder der Einstellung von Fotos. Das Phänomen machen sich Hacker zu Nutze und verteilen Schadsoftware wie Trojaner per Facebook.

mehr...

Wahrheit uber Georgien Konflikt: youTube Video

 

Von gleich zwei Freunden habe ich heute eine eMail mit dem Betreff „Wahrheit uber Georgien Konflikt“ mit einem Link zu einem YouTube Video weitergeleitet bekommen. Beide haben diese eMail von einer ihnen nicht bekannten Person erhalten. Das Video zeigt ein kleines Mädchen mit ihrer Tante in einer amerikanischen Nachrichten-Sendung, die über ihre Erlebnisse in Georgien […]

mehr...