Betrug

Spam aus Nigeria: Märchen vom schnellen Reichtum

Spam aus Nigeria: Märchen vom schnellen Reichtum  

Derzeit häufen sie Spam-Mails von Prinzen, Amtsträgern oder Managern aus Nigeria, die dem Adressaten das große Geld versprechen. Wer seine Kontodaten sendet, dem könne ein großes Vermögen anvertraut werden. Für die Dienste gebe es später eine hohe Provision. Doch warum versuchen es die Spamer mit solchen unrealistischen Geschichten?

mehr...

Achtung: E-Mail „Ihre Partnersuche-Zahlung“ mit verdächtigen Zip-Anhang

Achtung: E-Mail „Ihre Partnersuche-Zahlung“ mit verdächtigen Zip-Anhang  

Die Welle der E-Mails mit angeblichen Selbstbestätigungen schließt nun auch eine Mitgliedschaft bei einer Partneragentur mit ein. Die Nachricht von b.l.i.t.z.e.r@arcor.de mit dem Betreff „Ihre Partnersuche-Zahlung“ bestätigt, dass man eine Elitemitgliedschaft bei Singels.at erworben haben. Der Beitrag würde in den nächsten Tagen abgezogen. Eines ist auf den ersten Blick klar, die E-Mail kommt nicht von der Partnerbörse.

mehr...

Achtung Phishing: Angebliche 25 Euro Amazon Geschenkkarte auf Facebook

Achtung Phishing: Angebliche 25 Euro Amazon Geschenkkarte auf Facebook  

Auf Facebook nehmen aktuell zahlreiche Menschen an einer Gutscheinaktion teil, um eine 25 Euro doer 50 Euro Amazon-Geschenkkarte zu erhalten. Fakt ist jedoch, dieser Gutschein kommt nicht von Amazon und ist ein Phishingversuch. Daher warnt Spam-Info: Nicht bei der Aktion „Sichere dir jetzt deine 25€ oder 50€ Amazon Geschenkkarte“ mitmachen.

mehr...

Privat-patient.in bestätigt angebliche Reduzierung des Tarifes ab Mai 2012

Privat-patient.in bestätigt angebliche Reduzierung des Tarifes ab Mai 2012  

Von einer angeblichen Umstellung unseres Krankenkassen-Tarifes informierte uns heute die angebliche Kundeberaterin Sabrina Scholz. Unter dem Absender kundenberatung.scholz@privat-patient.in erhielten wir die E-Mail [Erinnerung] Bestätigung / Reduzierung Ihres Tarifes ab Mai 2012. Da der Beitrag erst auf Nachfrage reduziert würde, sollten wir auf einen Link klicken – ohne Frage eine dreiste Spam-Mail.

mehr...

Achtung Betrug: 1 Euro Iphone von der smartphone24 AG

Achtung Betrug: 1 Euro Iphone von der smartphone24 AG  

Ein Angebot, was jeder gerne hört: ein Iphone für 1 €. Aber Achtung! Betrugsverdacht! Die Hintermänner der angebliche smartphone24 AG setzten auf die Popularität des Apple-Produkts. Um das iPhone für nur einen Euro zu erhalten, sollen User ihre Daten eingeben. Genau hier lauert die Gefahr.

mehr...

Achtung: Angebliche Ixxen GmbH verschickt zahlreiche Spam-Mails mit Bestellbestätigung

Achtung: Angebliche Ixxen GmbH verschickt zahlreiche Spam-Mails mit Bestellbestätigung  

Update: Im Netz kursieren aktuell zahlreiche angebliche E-Mails der Ixxen GmbH, die den Adressaten eine Bestellbestätigung über einen Kauf bei diversen Online-Shops zusenden. Zahlungsaufforderung gibt es etwa für angebliche Shoppingtouren bei Quelle.de, cyberport.de, HSE25.de oder Promarkt.de. Wir fassen die wichtigsten Infos zusammen.

mehr...

Quelle.de Bestellbestätigung von daniel_hill@tiscali.co.uk – Vorsicht Betrug

Quelle.de Bestellbestätigung von daniel_hill@tiscali.co.uk – Vorsicht Betrug  

Mittlerweile haben wir die dritte Spam-Mail bekommen, die unseren exakten Namen zur passenden E-Mail-Adresse besitzt. Diesmal ist es eine Nachricht von daniel_hill@tiscali.co.uk unter dem Betreff „Ihr Lieferschein Nr. 85956640“. Unsere angebliche Bestellung über 757,56 Euro bei Quelle.de wird bestätigt und die Zahlungsformalitäten genannt. Genauere Informationen würden im Zip-Anhang warten.

mehr...

Amazon Phishing-Mail: Zahlung nur noch mit hinterlegter Kreditkarte – Amazon braucht ihre Mithilfe

Amazon Phishing-Mail: Zahlung nur noch mit hinterlegter Kreditkarte – Amazon braucht ihre Mithilfe  

Die aktuelle Phishing-Mail, die sich als Nachricht von Amazon ausgibt, hat selbst uns kurz getäuscht. Unter dem Betreff „Amazon braucht ihre Mithilfe“ forderte uns die Mail vom Absender support@amazon-services.de auf, unsere Kreditkarte bei Amazon zu hinterlegen bzw. vorhandene Kreditkartendaten zu verifizieren. Dabei wurden wir im Text mit unserem vollständigen und echten Namen genannt.

mehr...

Achtung: Gefälschte Telekom-Rechnung enthält Trojaner

Achtung: Gefälschte Telekom-Rechnung enthält Trojaner  

Derzeit landet bei vielen Usern eine Spam-Mail als vermeintliche Telekom-Abrechnung mit dem Betreff „Telekom GmbH Online_Rechnung. 042012“ in den Postfächern. Die Nachricht ist sehr an das Original angelegt und sieht täuschend echt aus. Nur Kleinigkeiten lassen die Fälschung erkennen. Eine angefügte PDF-Datei enthält einen Trojaner, der beim Anklicken eine Spionage-Software im Betriebssystem installiert.

mehr...

Gefälschte PayPal-Benachrichtigung von paypal.de@e.paypal.de im Umlauf

Gefälschte PayPal-Benachrichtigung von paypal.de@e.paypal.de im Umlauf  

Bezahlen im Internet ist nicht zuletzt dank der ebay-Tochtergesellschaft PayPal heute so einfach wie nie. Trotz gelegentlicher Sicherheitspannen behauptet sich der Online-Bezahldienst als erste Anlaufstelle für virtuelle Geldgeschäfte. Gefährlich könnte PayPal-Kunden derzeit jedoch eine gefälschte Email-Benachrichtigung von paypal.de@e.paypal.de mit dem Betreff „Zur Zeit haben Sie nur begrenzten Zugang zu Ihrem Pay Pal Konto“ werden, die zur Offenlegung der Kontodaten verführen möchte.

mehr...