Phishing-Attacke: Gefälschte BSI-Warnungen

Internet-Kriminelle benutzen den Namen des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als Absender für ihre betrügerischen Mails. Als Betreff geben die Hacker eine „Wichtige Info bezüglich Ihrer IP-Adresse“ an. Empfänger der Mails sollten den Anhang in keinem Fall öffnen.

Weiterlesen

PayPal-Kunden erneut Opfer von Phishing-Mails

Nutzer des Online-Bezahldienstes PayPal werden immer wieder von gefälschten E-Mails verunsichert. Cyber-Kriminelle versenden im Namen von PayPal Nachrichten, um an die Daten der Kunden zu gelangen. In einer aktuellen Phishing-Mail mit dem Betreff „Ihr Kundenkonto wurde präventiv eingeschränkt“ wird darauf hingewiesen, dass das Konto angeblich nur noch eingeschränkt nutzbar sei.

Weiterlesen

WhatsApp Kettenbrief: 20 Euro Guthaben geschenkt

Neuer Whatsapp-Kettenbrief: In einer Nachricht, die angeblich vom WhatsApp Team stammt, heißt es, dass User, welche die Nachricht an ihre Kontakte weiterleiten, ein Gratis-Guthaben erhalten. Dabei handelt es sich um die zweite Fake-Meldung bei WhatsApp in wenigen Wochen. Erst vor Kurzem sorgte ein Kettenbrief beim Messaging-Dienst für Aufregung, in dem es hieß, dass WhatsApp wegen zu vieler User geschlossen werde.

Weiterlesen

Neue PayPal Phishing-Mails im Umlauf

Hacker spezialisieren sich wieder auf den Online-Bezahldienst Paypal. Mit einer scheinbar echten E-Mail von PayPal locken sie die ahnungslosen Kunden auf eine gefälschte Seite, die Kunden- und Zugangsdaten abfragt. Wer die Daten eingibt, muss sich auf die Plünderung des Online-Kontos

Weiterlesen