Jetzt In App Browser von Facebook deaktivieren!

Der In App Browser von Facebook macht vielen Nutzern ganz schön zu schaffen. Der Grund hierfür sind Werbebanner, die von Betrügern „geschaltet“ werden und Sie in die Falle locken könnten.

In App Browser deaktivieren! (Screenshot Facebook-App)
In App Browser deaktivieren! (Screenshot Facebook-App)

Nervige Werbebanner loswerden

Wenn Sie mit Ihrem Handy auf Facebook surfen, haben Sie es sicher schon erlebt, dass Sie ein nerviges Werbefenster angezeigt bekommen. Die sind mitunter ziemlich aggressiv und lassen sich kaum wegklicken, ohne in eine Abofalle oder Ähnliches zu tappen.

Facebook (oder auch andere Seiten) können da wenig für, denn sie vermieten diese Werbeplätze nur. Sie haben quasi kaum einen Einfluss darauf, was die Nutzer angezeigt bekommen. Das führte schon auf vielen Seiten zu extremen Reaktionen, weil die Nutzer die Werbung für unangemessen hielten.

Kein Entkommen

Um den Werbebanner loszuwerden, muss man dann die gesamte App schließen. Anders geht es meist nicht, denn die Betrüger wollen natürlich verhindern, dass sie einfach „wegklicken“.

In App Browser: Das können Sie tun

Weil diese Werbebanner eine Gefahr sind, sollten Sie unbedingt die folgenden Schritte tun:

  1. Öffnen Sie Ihre Facebook-App
  2. Klicken Sie auf die Einstellungen
  3. Gehen Sie zu den App-Einstellungen
  4. Klicken Sie auf Punkt „Links werden extern geöffnet“, um diese Funktion zu aktivieren

Weitere Tipps:

  • Richten Sie bei Ihrem Anbieter eine Drittanbietersperre ein – das ist in der Regel kostenlos
  • Lassen Sie außerdem die sogenannten Mehrwertdienste sperren
  • Installieren Sie eine Handy-Antiviren-App und halten Sie diese auf dem Laufenden
  • Reinigen Sie einmal Ihren Verlauf, inklusive Cookies und Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.