Facebook: „Free Lufthansa Tickets“ ist ein Fake!

Sie würden gerne einmal in den Urlaub fliegen oder Ihre Liebsten besuchen, sich aber gerne das Geld für das Flugticket sparen? Dann sind Sie leider die Zielgruppe des aktuellen Betrugs auf Facebook, in dem es um angebliche „Free Lufthansa Tickets“ geht.

– – – Weder Facebook, noch die Lufthansa, haben mit diesem Gewinnspiel etwas am Hut. Es wurde von Betrügern gestartet, die Sie in die Falle locken wollen! – – –

Vorsicht, Fake! (HypnoArt/pixabay)
Vorsicht, Fake! (HypnoArt/pixabay)

„Get 2 of 230 FREE Lufthansa Tickets on their 55th Anniversary!“

Auf Facebook wird derzeit ein angebliches Gewinnspiel gepostet, welches anlässlich des 55. Geburtstages der Lufthansa gestartet werden soll. Im Zuge dessen soll es 230 freie Flugtickets geben, von denen Sie zwei gewinnen können.

Das ist aber Blödsinn, denn die Lufthansa wurde 1926 gegründet und würde somit 2017 den 64. Geburtstag feiern.

Unter dem Beitrag erscheint auch die URL „www.Lufthansa.com“, was dieses Posting allerdings nicht seriöser macht. Etwas ähnliches wurde kürzlich auch schon mit dem Namen von Emirates und Ryanair abgezogen. Nun ist eben noch die Lufthansa dran und wir sind uns sicher, dass demnächst auch die Namen der anderen großen Fluggesellschaften missbraucht werden.

Was steckt dahinter?

Wenn Sie auf den Link klicken, weil Sie Lufthansa-Tickets gewinnen möchten, werden Sie feststellen, dass Sie erst einmal drei Fragen beantworten sollen. Angeblich sind Sie dann nur noch zwei Schritte von Ihrem Gewinn entfernt.

Als nächstes werden Sie feststellen, dass Sie den Beitrag teilen und ein Like abgeben sollen. Die Seite, die Sie liken, hat aber nichts mit der Lufthansa zu tun, sondern führt Sie zu einer anderen Gewinnspielseite, die alles andere als seriös ist,

Vielmehr handelt es sich um einen Datensammler bzw. Datenhändler, der die von Ihnen angegebenen Daten weiterverkaufen wird. Vor solchen Gewinnspielen haben wir Sie schon sehr oft gewarnt. Ob überhaupt jemand etwas gewinnt, ist fraglich. Dafür werden Sie in Zukunft allerdings mit Werbemails, Werbe-SMS und Werbeanrufen überhäuft – und dafür geben Sie Ihre Zustimmung.

Der Abschnitt unter dem Formular lautet dazu in etwa so:

“Ja, ich bin damit einverstanden, dass eine Auswahl der in der Sponsorenliste aufgeführten Firmen mich postalisch, telefonisch oder per E-Mail oder SMS über Angebote aus ihrem jeweiligen Geschäftsbereich informiert. Die Auswahl der werbenden Unternehmen können Sie selbst beeinflussen. Das Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Infos dazu hier.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.