Erotik-Spam: „Ganz neue Nachrichten fuer Dich“

Das Internet macht es möglich, schnell und einfach erotische Kontakte zu knüpfen. Doch nicht immer, wenn es heißt, Sie hätten eine E-Mail von einer Dame bekommen, muss das auch der Wahrheit entsprechen. Erotik-Spam, der random von Portalen versendet wird, ist eine ziemlich nervige Sache und sorgt für den einen oder anderen Beziehungsstreit.

Erotik-Spam

Erotik-Spam

Eine Nachricht von Silke wartet

Heute möchten wir Ihnen einmal Erotik-Spam vorstellen, der mit Sicherheit nicht auf Begeisterung stoßen wird, wenn Sie in einer monogamen Beziehung leben und Ihr Partner zufällig auf diese E-Mail stößt.

Angeblich hat Ihnen eine Dame geschrieben und, weil Sie sich länger nicht mehr eingeloggt haben, können Sie die Nachricht bald nicht mehr lesen. Wahrscheinlich werden Sie sich wundern, weil Sie gar nicht in einem solchen Portal angemeldet sind – und damit haben Sie dann auch Recht.

Diese Art von Spammails zielt darauf ab, dass Sie neugierig werden, den Link in der Mail anklicken und sich registrieren (nicht anmelden, denn Sie haben schließlich kein Konto). Vor allem, wer Single ist, will diese Chance nicht verpassen.

Hinter der genannten URL „www.popppen.com“ steckt in diesem Fall „private-romanzen.com“.

Die Daten dieser Mail:

Betreff: Es sind ganz neue Nachrichten fuer Dich eingegangen.
Absender: Silke Christoph <silke@popppen.com>
Leitet zu: http://www.private-romanzen.com/

So (oder so ähnlich) lautet der Erotik-Spam:

Wichtige Statusmeldung für Deinen persönlichen Mitgliederbereich
bei uns!

Du hast leider schon länger als eine Woche nicht mehr rein geschaut
und folgende Nachricht, die an Dich gsendet wurde, verfällt bald,
wenn sie nicht von Dir gesichert wird!

Silke schrieb kuerzlich folgendes an Dich:

Hey! Klingt richtig super so weit. Aber wir sollten uns irgendwo
anders meeten, da ich nicht wirklich besuchbar bin, wenn du verstehst
was ich meine 😉

Wie sind da deine Möglicheiten und Ambitionen? Würde mich schon
richtig dolle reizen mit Dir. Halt entspannt, ohne viel nerviges drum
herum gleich mal richtig und ohne Umschweife zur Sache kommen. So
richtig Stressfrei für beide, oder? 😉

Ich hoffe du denkst jetzt nicht sonstwas von mir….ich langeile mich
doch nur soooo sehr!

Knutschi! Deine kleine SilkeMausi :o‘)

Um zu antworten einfach hier mit deiner Email reingehen:
www.popppen.com

P.S.: Kleiner Hinweis in eigener Sache. Bitte immer freundlich mit
allen User/-innen umgehen. Behandle andere so wie Du auch behandelt
werden willst. Und eine kleine Absage bei nichtgefallen macht sich
immer gut. Vielen lieben Dank, Deine Kontakter.

Private-romanzen.com – ist die Seite seriös?

Private-romanzen.com sieht ein bisschen wie Facebook aus und wirbt damit, dass Sie sich kostenlos anmelden können, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Geworben wird mit „AGBs“, richtig müsste es aber „AGB“ heißen.

Dort heißt es, dass Sie sowohl mit echten Damen und Herren in Kontakt kommen können, aber auch mit „HQ erstellten und betriebenen Profilen“ (hinter der Seite steckt die HQ Entertainment Network GmbH & Co. KG), den „CUsern“, mit denen Sie sich nicht treffen können, dafür aber schreiben können.

Generell scheint die Seite kostenlos nutzbar zu sein, es können aber auch kostenpflichtige Dienste in Anspruch genommen werden.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar