Binäre Optionen: „Sie verpassen die Möglichkeit Ihres Lebens“

Sie träumen vom großen Geld? Am besten auch davon, möglichst wenig dafür zu tun? Wunderbar, dann sind Sie ein gefundenes Fressen für schwarze Schafe aus der Szene der binären Optionen. Mails wie diese locken regelmäßig Menschen in die „Falle“.

Binäre Optionen - mal wieder!
Binäre Optionen – mal wieder!

Binäre Optionen: viel Geld, wenig Arbeit

Seien wir mal ehrlich, fast jeder träumt doch davon, nicht mehr sparen zu müssen und sich alles leisten zu können, was man will? Einige wünschen sich auch nur, schnell aus der Schuldenfalle zu kommen oder ihren Kindern mal einen einen großen Wunsch zu erfüllen. Wenn dann eine E-Mail eintrudelt, die davon schwärmt, wie Sie mindestens (!) 2000 Euro im Monat verdienen können, ist die Chance zum greifen nahe. Man wäre schließlich ganz schön doof, wenn man die nicht nutzt.

Nur leider müssen wir Ihnen sagen, dass es zwar möglich ist, reich zu werden, aber das auch immer mit einem gewissen Risiko verbunden ist. Gerade, wenn Sie ins Geschäft der binären Optionen einsteigen wollen, empfehlen wir Ihnen nicht, auf eine solche Spammail zu reagieren. Bei diesem „Spekulationsgeschäft“ können Sie nämlich ganz schnell verlieren, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun.

So lautet die Spam-Mail:

Sie verpassen die Möglichkeit Ihres Lebens.

Verdienen Sie mindestens 2000 Euro pro Tag!

HIIER KLIICKEN

Sie werden schon in der ersten Stunde Geld erzielen und je mehr Zeit vergeht desto mehr Geld erhalten Sie!

HIIER KLIICKEN

NEWSLETTER ABMELDEN

Welche Arten des Betrugs sind möglich?

Vor allem die allgemeinen Geschäftsbedingungen lassen oft viel Spielraum. Wer diese nicht gründlich studiert und versteht, hat oft ganz schlechte Karten. Vielleicht sind Sie ein Überflieger und haben oft den richtigen Riecher – dagegen wollen sich schwarze Schafe natürlich schützen. So verweigern sie die Auszahlungen oder manipulativeren die Kursanzeige.

Es gibt eine Menge seriöser Unternehmen für binäre Optionen da draußen, mit denen Sie arbeiten können. Doch eben weil es hier um eine Menge Geld geht, überwiegen die unseriösen.

Werden Sie hellhörig, wenn…

  • Ihnen große Gewinne innerhalb kürzester Zeit versprochen werden
  • Sie gefühlt „viel zu viele“ positive Erfahrungsberichte auf der Seite oder für einen Anbieter finden
  • Wenn Stockfotos verwendet werden
  • Informationen sehr aktiv verbreitet werden
  • Anpreisen ihre eigene Plattform in den Himmel loben
  • Spam-Mails versendet werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.