Call-by-Call: Sparvorwahl als Kostenfalle

In Zeiten der Flatrate ist sie „Sparvorwahl“ bei vielen in Vergessenheit geraten. Doch einige benutzen sie immer noch sehr gerne, um beim Telefonieren zu sparen. Doch das kann auch mächtig in die Hose gehen, wie eine Dame aus Niedersachsen feststellen musste.

Sparvorwahl als Kostenfalle (hansbenn/pixabay)
Sparvorwahl als Kostenfalle (hansbenn/pixabay)

Die Sparvorwahl

Die Sparvorwahl ist auch als Vor-Vorwahl bekannt. Sie ermöglicht, dass Sie günstiger als mit Ihrem gewählten Telefontarif telefonieren können. Vor allem Verbraucher, die häufig ins Ausland telefonieren, war bzw. ist dies ein guter Service. Welche Sparvorwahl gerade die günstigste ist, können Sie entweder in der Tageszeitung oder im Internet in Erfahrung bringen.

Vorsicht bei Sparvorwahl

Doch das klappt scheinbar nicht immer. Eine Dame aus Niedersachsen wunderte sich zuletzt über 42 Euro auf Ihrer Telefonrechnung. Genutzt hat sie dafür eine Info aus einer Tageszeitung, die alle 14 Tage über solche Nummern informiert – und da lag wohl der Fehler.

Mittlerweile ändern sich die Gebühren nahezu täglich, sodass die abgedruckten Infos aus der Zeitung schon vollkommen veraltet sein können. Zudem ist wichtig:

  • Wohin wollen Sie telefonieren?
  • Wie lange möchten Sie telefonieren?
  • An welchem Wochentag findet das Gespräch statt?
  • Zu welcher Uhrzeit telefonieren Sie?

Die Pflichten der Call-by-Call-Anbieter

Damit Ihnen so etwas nicht passiert, wurde ein Gesetz entworfen. Somit sind die Call-by-Call-Anbieter bereits seit dem 1. August 2012 dazu verpflichtet, Ihnen den Gesamtpreis zu nennen – und das, bevor das Telefonat kostenpflichtig wird. Dies muss mindestens drei Sekunden vorher passieren.

Sie können sich wehren!

Sollte das nicht der Fall sein, haben Sie die Möglichkeit, die Rechnung anzufechten bzw. müssen Sie sie nicht bezahlen.

Anders ist es, wenn die Preise plötzlich erhöht werden. Dann haben Sie die Möglichkeit, nur den bisher geforderten Gesamtbetrag zu bezahlen. Ziehen Sie hierzu Ihre alten Telefonrechnungen hinzu und schauen Sie, welcher der mittleren Preis ist und welcher der der Deutschen Telekom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.