WhatsApp-Fake: 500 € extra von der Familienkasse

Hier und da schwirrt immer mal wieder ein WhatsApp-Fake durch die Lande. Die meisten davon sind uralt und schon vor Nutzung dieses Messengers verbreitet gewesen, halten sich bis heute aber hartnäckig. Dieses Mal möchten wir Ihnen über die angebliche Extrazahlung der Familienkasse berichten.

WhatsApp-Fake

WhatsApp-Fake

WhatsApp-Fake: Einmalig mehr Geld?

Seien wir mal ehrlich: Welche Eltern würden sich nicht darüber freuen, wenn Sie einen kleinen Extra-Zuschuss bekommen würden? Oftmals reicht das Geld, welches man so bekommt, nämlich nicht aus, um sich viel zu gönnen. Wenn es dann plötzlich heißt, Sie hätten die Chance auf 500 Euro Zuschuss, dann wären Sie ja schön doof, wenn Sie dieses Geschenk nicht annehmen würden.

Nur leider versteckt sich hinter diesem WhatsApp-Kettenbrief nichts anderes als ein kleiner Scherz. Viele von Ihnen werden darüber sicher nicht lachen können, denn es wäre ja zu schön gewesen.

Trösten Sie sich, denn immerhin steckt hinter dem Link aktuell kein Virus oder ein Phishing-Versuch. Dennoch sollten Sie die Links in solchen Kettenbriefen besser niemals anklicken, denn er kann sich immer wieder verändern und auch schadhaft sein. Vorsicht ist in diesem Fall also besser als Nachsicht.

So lautet die WhatsApp-Nachricht:

Habt ihr gehört? Die Familienkasse zahlt für jedes Kind 500 € extra dieses
Jahr (siehe Link) Formular gleich ausfüllen und an die Familienkasse
bis zum 31.01.2017 abschicken. http://1.bp.blogspot.com/-4Uy…. 22:15

Veräppelt!

In diesem speziellen Fall versteckt sich hinter dem Link ein Bild eines alten Mannes, der eine Geste macht. Diese zeigt Ihnen, dass Sie soeben mächtig durch den Kakao gezogen wurden.

An diesem Beispiel können Sie sehr gut sehen, wie schnell man bereit ist, einen Link anzuklicken, ohne, dass man weiß, was dahinter auf einen warten könnte. Am besten ignorieren Sie solche Kettenbriefe und schicken Sie nicht weiter. Viele Menschen sind sehr genervt von solchen Mails, darauf sollten Sie immer Rücksicht nehmen. Auch, wer gerade in finanziellen Schwierigkeiten steckt, wird diesen WhatsApp-Fake nicht sonderlich lustig finden.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar