Binäre Optionen: Spam von FINTECH LTD

Haben Sie auch eine E-Mail von FINTECH LTD bekommen, die klingt, als hätten Sie einen Gewinn verpasst? Schön wäre es. Leider haben Sie nichts gewonnen. Es handelt sich hierbei nur wieder um eine Spam-Mail für binäre Optionen. Ob Sie damit reich werden steht in den Sternen.

FINTECH LTD
FINTECH LTD

Lassen Sie sich nicht hetzen

Etwas mehr Geld zu machen, und das ganz, ohne sich dafür groß anzustrengen, klingt doch wie Musik in den Ohren. Nur leider klappt das nicht. Es sei denn, man wird reich geboren oder hat irgendwann so viel gearbeitet, dass es ganz von selbst läuft. Darin kommen aber die wenigsten von uns, weswegen eine E-Mail wie die, mit denen für binäre Optionen geworben werden, so eine große Anziehungskraft haben.

In der Spam-Mail von FINTECH LTD wird einem zwar erst einmal kein Reichtum versprochen, dafür aber, dass Sie eine wahnsinnige Chance verpassen würden, wenn Ihr angebliches Konto gesperrt werden würde. Deswegen wird Ihnen geraten, sich am besten noch heute anzumelden, damit das nicht passiert.

Der Link führt dann auf die Seite http://de.fintech-ltd.com. Klicken Sie ihn ruhig an, denn damit handeln Sie sich keinen Virus oder Ähnliches ein. Neugierde ist also ausnahmsweise erlaubt.

Die Daten dieser Mail:
Betreff: Anmeldung abgelaufen) KONTO ID: (Ihr E-Mail)
Absender-E-Mail: info@stopazforeclosure.com

So lautet die Spam-Mail von FINTECH-LTD:

Abgelaufen heute!

Dies ist die letzte Erinnerung für Ihr Konto!
[Letzte Platze verfügbar – Ihr Konto läuft heute ab]

————Kontodetails——————
Konto-Nr: 7650611-825
Kontostand: 250 $
E-Mail: (Ihre E-Mail)
———– Ende Kontodaten ———-

Um dieses Konto auch weiterhin zu nutzen, klicken Sie bitte HIER und melden Sie sich mit der gleichen, oben in den Kontodaten angegebenen E-Mail-Adresse an.

Wenn es Ihnen nicht gestattet ist, die angegebene E-Mail-Adresse zu verwenden, dann benutzen Sie bitte eine andere E-Mail-Adresse und teilen Sie uns Ihre neue E-Mail-Adresse mit.

Klicken Sie hier, um sich diese Gelegenheit nicht entgehen zu lassen!

ACHTUNG! Wenn Sie Ihren PLATZ nicht wahrnehmen möchten, dann antworten Sie uns bitte, damit der nächste Interessent an die Reihe kommt.

Mit freundlichen Grüßen,
FINTECH LTD-Admin
Daniel Roberts

Mal wieder nur binäre Optionen

Wie es all diese Seiten an sich haben, startet direkt ein Video. Dieses Mal können Sie wenigstens pausieren und sich in Ruhe auf der Seite umsehen. Wenn Sie sich den Film ansehen, wir Ihnen direkt klar, worum es geht.

Sie sollen dazu verleitet werden, sich im Geschäft der binären Optionen zu beteiligen. Das an sich mag noch nicht unseriös sein (auch wenn die Art und Weise fragwürdig ist), aber es ist ein Risiko, wenn Sie es versuchen – vor allem, weil es so viele unseriöse Anbieter gibt. Bei denen verlieren Sie oftmals Geld, als das Sie sich ein kleines Taschengeld verdienen.

Bei dem „Binary Trading“ oder auch „Binären Optionen“ handelt es sich, stark vereinfacht gesagt, um Ereigniswetten. Sie setzen darauf, ob eine Anlage im Wert sinkt oder steigt. Je nach „Wette“ gewinnen oder verlieren Sie Geld.

Mit Sicherheit können Sie eine Menge Glück haben, doch Menschen, die noch nie mit so etwas in Berührung gekommen sind und hoffen, dass sie damit Schulden oder Ähnliches bezahlen können, sollten sehr vorsichtig sein und sich erst einmal mit dem Thema beschäftigen. Ansonsten ist die Gefahr groß, auf einen unseriösen Anbieter hereinzufallen.

Ähnliche Mails/Maschen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.