Fake-Shop: skihaeuser.com

Sie möchten mal raus aus dem Alltag, etwas neues erleben und sich ein bisschen entspannen? Der nächste Urlaub ist zum Greifen nahe und Sie möchten unbedingt zum Skifahren? Dann sollten Sie auf keinen Fall über skihaeuser.com buchen, denn bei dem Anbieter für Skihütten und Ferienhäusern handelt es sich um einen der unseriösen Sorte. Wir möchten Sie gerne darüber informieren, damit Sie nicht auch Opfer der Betreiber werden.

Fake-Shop skihaeuser (Screenshot skihaeuser.com)

Fake-Shop skihaeuser (Screenshot skihaeuser.com)

Nix mit „(g)uter Unterkunftsqualität zu fairen Preisen“

Heute möchten wir Ihnen nicht von einem Fake-Online-Shop berichten, bei dem Sie Kleidung oder Elektronik zu sensationellen Preisen kaufen können, wie es beispielsweise angeblich bei kult-o-rama.de, handelskontor-strenat.de oder Lambert-Elektro.com der Fall ist, sondern von einer anderen Branche.

Und zwar spielt die Webseite skihaeuser.com mit den Träumen von Urlaubswilligen, die nach tollen Reiseschnäppchen Ausschau halten. So berichtet „watchlist-internet.at“. Nur leider wird nichts aus dem Billigurlaub und der Frust für jeden, der darauf reinfällt, ist groß. Die angebotenen Leistungen werden Sie nicht bekommen.

skihaeuser.com: Fake-Indizien

Folgende Kriterien zeigen ganz deutlich, dass Sie von diesen Angeboten besser die Finger lassen sollten:

  • Verwirrendes Impressum: Angegeben ist „Skihäuser-Lutz GbR, Storkower Str. 111, 10407 Berlin“, der Domaininhaber soll eine Privatperson aus Costa Rica sein.
  • Unstimmige Angaben: Das Angebot soll es seit 2011 geben, doch die Seite gibt es erst seit 2016.
  • Geklaute Fotos
  • Fehlende „Partner“: In der Regel berichten verschiedene Reiseanbieter über eine Seite wie diese – das ist hier nicht der Fall.
  • Als Zahlungsmethode wird ausschließlich Vorkasse angeboten

Keiner hat etwas zu sagen

Dafür, dass es die Seite schon seit 2011 geben soll, lassen sich keinerlei Infos im Internet finden. Keine Bewertungen auf den üblichen Portalen und nur weniger Rezensionen lassen sich auf skihaeuser.com zu den Unterkünften finden. Das ist schon seltsam.

Oder aber logisch, weil es weder die Leistungen, noch die Unterkünfte überhaupt gibt. Wenn Sie dort Ihren Urlaub gebucht haben sollten, empfehlen wir Ihnen, sich zu wehren. Wie das geht, erfahren Sie hier.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar