Facebook-Fake-Gewinnspiel: Trend RV Wohnmobil gewinnen

Auf Facebook tummelt sich nicht nur die coole und hippe Gesellschaft, sondern auch jede Menge schwarze Schafe, die nichts Gutes im Sinn haben. So beispielsweise etliche Hintermänner, die angebliche Facebook-Gewinnspiele veranstalten. Leider gewinnt nur niemand dabei, außer diejenigen, die dies veröffentlicht haben – und das klappt jedes Mal aufs Neue, weil die Preise so gut klingen, dass man jede Skepsis über Bord wirkt. Wenn es denn überhaupt welche gab.

Wohnwagen-Gewinnspiel? Leider nicht! (Ben_Kerckx/pixabay.com)

Wohnwagen-Gewinnspiel? Leider nicht! (Ben_Kerckx/pixabay.com)

Es gibt KEIN Wohnmobil zu gewinnen

So ein Wohnmobil wäre doch mal eine klasse Sache. In den Urlaub fahren, ganz ohne Stress, den Flieger oder die Bahn zu verpassen, man hat alles mit, was man braucht und schläft im eigenen Bett. Ein Traum für viele Menschen.

Nur leider kostet so ein Camper ein kleines Vermögen und selbst gebraucht sind die Dinger nicht gerade ein Schnäppchen. Da kommt es doch gerade recht, wenn man an einem Wohnmobil-Gewinnspiel teilnehmen kann und gewinnt. Grundsätzlich gibt es einige seriöse Gewinnspiele dieser Art, doch das, worüber wir Ihnen heute berichten, gehört leider nicht dazu.

So lautet der Fake-Statusbeitrag:

Wir geben 20 Trend RV am 1 Februar 2017
20 glückliche Gewinner werden am 1 Februar bekannt gegeben!!
Schritt 1) wie dieser Beitrag
Schritt 2) teilen an deiner Pinnwand
Schritt 3) Kommentar fertig
Viel Glück für alle!

Man muss an dieser Stelle dazu sagen, dass das ursprüngliche Posting auf englisch verfasst war. Weil FB aber eine Funktion hat, die solche Texte automatisch übersetzt, versuchen sich jetzt auch viele deutsche an dem „Gewinnspiel“.

Es geht nur um Likes und Ihre Daten

Die allermeisten Gewinnspiele dieser Art zielen ohnehin nur auf die Likes und Ihre Daten ab, doch die großen Anbieter sind seriös. In der Regel haben Sie Ihre Lieblingsshops und Marken geliked, und wenn da ein Preisausschreiben veröffentlicht wird, können Sie dem auch vertrauen.

Bei solchen, die wie durch ein Wunder auf Ihrer Timeline auftauchen, sollten Sie vorsichtig sein und immer einen Blick auf die Infoseite werden, bevor Sie alle Bedinungen erfüllen.

Warum ist das ein Fake?

In diesem Fall kann es ganz genau daran erkennen, dass das Impressum gefälscht wurde. Angegeben wurde der Wohnmobil-Anbieter Newmar, doch der damit rein gar nichts zu tun und seinen ganz eigenen Facebook-Auftritt.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar