WhatsApp: Fake-Lidl-Gutscheine im Umlauf

Der kostenlose Messenger-Dienst „WhatsApp“ ist für die allermeisten Nutzer ein Segen. Aufgrund der Möglichkeit, blitzschnell miteinander zu kommunizieren, eignet er sich bestens dazu, Infos und News ganz einfach auszutauschen. Das haben sich Datensammler zunutze gemacht und verbreiten in regelmäßigen Abständen angebliche Gutscheine, die scheinbar einfach jeder bekommen kann. Aktuell geht es um Lidl Einkaufsgutscheine.

Fake-Lidl-Gutschein via WhatsApp

Fake-Lidl-Gutschein via WhatsApp

Das beschränkte Jahrestag-Lidl-Angebot

Zugegeben, trotz einiger Skandale in der Vergangenheit ist Lidl immer noch ein sehr beliebter Supermarkt, bei dem man jede Menge tolle Angebote wahrnehmen kann. Jeden Tag wechselnde Sonderaktionen und täglich günstige Lebensmittel – das Konzept geht auf.

Doch selbst, wenn man dort vergleichsweise günstig einkaufen kann, so schaut man einem geschenkten Gaul doch nicht ins Maul. Vor allem, wenn dort einfach so 250 Euro in Form eines Einkaufsgutscheins auf einen warten – und das angeblich ohne etwas dafür zu tun.

Wer da nicht zuschlägt, ist wirklich selbst Schuld! Leider handelt es sich dabei um einen Fake und das Handy Tausender WhatsApp-Nutzer klingelt derzeit umsonst.

So lautet die Fake-Nachricht:

Guck mal: http://www.lidl.de-Gutschein.com 250 € Gutscheine von Lidl. Sie feiern ihren Jahrestag. Ich glaube, es ist ein beschränktes Angebot. Ich habe mir meinen schon geholt.

WhatsApp-Spam: Nichts als eine Lüge

Es könnte so einfach sein. Aber seien wir doch mal ehrlich: Wer hat denn schon einfach so 250 Euro zu verschenken? Vor allem in einer solchen Masse, wie es sein müsste, wenn an dieser Kettenmail etwas dran sein sollte.

Leider steckt nicht Lidl selbst hinter dieser Nachricht, die es übrigens nicht erst seit gestern gibt, sondern Betrüger, die nichts anderes als Ihre Daten wollen. Dadurch, dass die Summe so hoch ist und das Angebot angeblich begrenzt, soll Ihnen keine Möglichkeit gegeben werden, über die Seriosität nachzudenken. Sie werden dazu verleitet „zuzuschlagen“, bevor Sie keinen Lidl-Gutschein mehr abbekommen. Und die Herzchen sollen dazu einfach nur richtig nett wirken.

Dieser Fake-Lidl-Gutschein ist aber nicht nett, nicht gratis und schon gar nicht existent.

„Hallo Datensammler, hier habt ihr meine Daten!“

Wenn Sie auf den Link klicken, werden Sie nicht wie erwartet Ihren Gutschein bekommen, sondern erst einmal ein paar Fragen beantworten. Anschließend werden Sie aufgefordert, diese Nachricht an eine bestimmte Anzahl von Freunden weiterzuleiten.

Danach gibt es immer noch keinen Gutschein, sondern lediglich ein Gewinnspielformular – immerhin brauchen die Betrüger noch ein paar Daten von Ihnen, damit deren interne Formulare vollständig ausgefüllt sind, damit diese Datensätze für viel Geld weiterverkauft werden können.

Niemals werden Sie einen Einkaufsgutschein erhalten!

Sie können jetzt gerne warten, bis Sie schwarz werden, aber einen kostenlosen Lidl-Einkaufsgutschein werden Sie nie bekommen.

Stattdessen können Sie sich über eine ganze Menge neuen Spam und nette Menschen freuen, die Sie für Werbeanrufe kontaktieren werden.

Diese Einwilligung geben Sie übrigens mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel. Diese finden Sie im Kleingedruckten – ebenso wie die zum Weiterverkauf Ihrer Daten. Nur, wer ließt das schon alles? Immerhin handelt es sich hier um ein begrenztes Angebot. Vielleicht.

Wir raten Ihnen die Finger davon zu lassen, denn Sie können nicht gewinnen – es sei denn, Sie wollen unkompliziert jede Menge Spam bekommen.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar