Microsoft Fake-Anruf von 0018504347982

Sie besitzen einen Computer, auf dem das Microsoft-Betriebssystem aufgespielt ist? Dann sollten Sie sich vor einen Anruf mit der Nummer „0018504347982“ ganz arg in Acht nehmen, denn dahinter stecken Betrüger, die Ihnen einen Trojaner unterjubeln wollen.

Vorsicht vor "Microsoft-Anrufern"
Vorsicht vor „Microsoft-Anrufern“

Festnahmen in Indien

Die “Microsoft-Technical-Support Calls“-Masche ist nicht neu. Dabei geht es um Anrufe von sogenannten icrosoft-Mitarbeitern, die von Problemen mit dem PC berichten, einem angeblich dabei helfen wollen und am Ende einen Trojaner aufspielen. Oder Ihr Computer ist bereits befallen und gibt eine Fake-Warnmeldung heraus mit einer Telefonnummer, die Sie anrufen wollen.

Im September diesen Jahres kam es endlich zu Festnahmen in diesem Bereich. In Indien wurde ein Callcenter mit rund 250 Arbeitsplätzen hochgenommen – doch ein Ende scheint nicht in Sicht!

Kein Ende in Sicht

Laut einem User, der sich an mimikama.at wandte, kam es nun wieder zu solchen Anrufen. In dessen Posting heißt es, der „Service-Mitarbeiter“, welcher mit der Telefonnummer „0018504347982“ anrief, berichtete ihm von einem Trojaner, der gerade die Runde machte. Er solle mit “eventvwr” die Ereignisanzeige öffnen und dann die Fehler nennen und die Ausrufezeichen. Bei diesem Angerufenen hatte der Betrüger keine Chance.

Das Ziel ist immer, dass Ihnen angeblich bei der Säuberung Ihres PCs geholfen werden soll. Dazu muss natürlich eine Fernwartungssoftware installiert werden. So wird Ihnen allerdings nur dahin gehend geholfen, dass Sie danach einen richtigen PC-Techniker beauftragen können, der Ihnen den Trojaner vom System holt, der Ihnen der Fake-Microsoft-Mitarbeiter untergejubelt hat. Außerdem sind damit auch Ihre Daten nicht mehr sicher.

Lassen Sie sich nicht hinters Licht führen. Neben der Geschichte selbst können Sie diese Fake-Anrufer auch daran erkennen, dass sie nur englisch oder gebrochenes deutsch sprechen. Würde es solche Anrufe von MS wirklich geben, dann hätte das Unternehmen sicher ausreichend Geld, um Mitarbeiter zu beschäftigen, die Ihre Sprache können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.