Vorsicht vor handyexperts.de

Im Internet lassen sich viele tolle Shops finden, die meistens bessere Preise als der regionale Handel bieten. Einer davon soll, so könnte man denken, handyexperts.de sein. Leider ist dem nicht so. Immer mehr geprellte Kunden machen ihrem Ärger Luft.

iphone-6-458153_640

Mit Rabatten gelockt

Günstige Preise und ein weiterer Rabatt in Höhe von 5%, wenn man im Voraus bezahlt, sind schon ganz schön verlockend. Wer den Fehler machte und sich vorher nicht im Netz über den Online-Shop „handyexperts.de“ informiert hat, der erlebte oder erlebt eine böse Überraschung. Smartphones, die preislich so manche Monatsmiete übersteigen, wurden in Hülle und Fülle gekauft, kamen aber bei ihren Käufern nicht an. Und werden es wohl auch in Zukunft nicht, wie „Watchlist Internet“ berichtete. Derzeit ist die Seite nicht mehr aufrufbar.

Wir hatten bereits heute morgen über Fake-Shops berichtet, in dem Fall ging es um UGG Boots, die mit einem Rabatt von bis zu 70 Prozent angeboten wurden. Auch bei handyexperts.de handelte es sich um einen Fake-Shop, der ganz klare Anzeichen dessen zeigte, die man im Schnäppchenwahn allerdings leicht übersehen konnte.

Plagiats-Angebote und Fake-Shops erkennen

Im Grunde ist es ganz einfach, ein Fake-Angebot von einem Echten zu unterscheiden . Beachten Sie hierzu die folgenden Punkte.

  • Preis: Rabatte, die weit unter den allgemeinen Preisen liegen.
  • Druck: Oft werden nur begrenzte Zeiträume genannt, in denen der Rabatt gültig ist. Damit sollen Sie in Zugzwang kommen.
  • Impressum: Sie finden kein Impressum, keine FAQ oder AGB auf der Shopseite.
  • Zahlung: Sie ist nur per Vorauskasse oder anonyme Zahlungsmittel möglich (was ebenfalls Vorkasse bedeutet, z. B. PayPal).
  • Keine Kunden: Finden Sie keine oder nur schlechte Bewertungen? Vorsicht!
  • Kontaktmöglichkeit: Sie können niemanden erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.