Wurde auch Ihr Facebook-Profil kopiert?

Facebook ist ja für allerhand Sachen nützlich. Leider passieren dort nicht nur schöne Sachen, auch tummeln sich auf dem sozialen Netzwerk allerhand Betrüger, die Ihnen ans Leder wollen. Zum Beispiel in dem Sie Ihr Facebook-Profil kopieren.

printer-790396_640

Dreistigkeit kennt keine Grenzen

Auf Facebook gehen derzeit diverse Meldungen herum, die davor warnen, dass Hacker Profile geklaut hätten, um einem damit das Leben schwer zu machen. Damit die eigenen Freunde nicht darauf hereinfallen, wenn sie eine Freundschaftsanfrage bekommen, die scheinbar von einem selbst kommen, teilen die Nutzer solche Beiträge, die davor warnen und aufklären – wenn auch nicht ganz korrekt.

So (oder so ähnlich) lautet der Statusbeitrag:

Keine Handynummern raus geben !!!!
LEUTE – BITTE AUFPASSEN!!!
Fast alle Facebook Konten wurden oder werden gehackt.
Das Profilbild und Euer Name wird dazu verwendet um ein neues FB-Konto zu eröffnen.
Dann versuchen sie Eure Freunde zu überreden, Euch als Freund erneut zu adden……und voila,sie versuchen Euer Leben zu ruinieren oder ggf. anderen Blödsinn damit zu veranstalten.
Eure Freunde werden denken es ist Euer Konto und akzeptieren die Freundschaftsanfrage.
Von diesem Moment an können diese Piraten in Eurem Namen schreiben was immer sie wollen!!!
Ich möchte Euch HIERMIT mitteilen, das ich KEINE Pläne habe ein neues Konto zu eröffnen, also akzeptiert bitte keine zweite Einladung von mir!!
Kopiert und postet diese Nachricht auf Eure Startseite damit Eure Freunde gewarnt sind.
Nicht weiterleiten oder teilen – KOPIEREN!!!

Was hat es damit auf sich?

Genau genommen handelt es sich dabei um keine Hacker, denn das würde implizieren, dass sich jemand unbefugt in das Konto schleust. Vielmehr handelt es sich um Betrüger, die „nur“ eine Kopie anfertigen, dass dem echten in nichts nachsteht. Die Fälschungen sind wirklich gut und daher ist es auch so verwirrend.

Nicht nur Ihr Name, sondern auch das verwendete Profilbild und das Titelbild werden gemopst. Wenn Sie außerdem auch noch diverse Fotos und Beiträge öffentlich gepostet haben, kann es sein, dass auch diese entsprechend kopiert werden.

Wenn das Fake-Profil fertig ist, werden Ihre Freundschaften nachgestellt, in dem die Menschen eine Anfrage bekommen. Wenn diese dann angenommen ist, bekommen Ihre Freunde eine Nachricht, in der nach der Telefonnummer gefragt. Wer diese rausrückt, bekommt einen Zahlencode zugeschickt und soll diesen dann im Chat nennen.

Damit ist der Betrug auch schon vollendet, denn diese Codes werden dazu genutzt, etwas zu bezahlen und dann dm Opfer von der nächsten Handyrechnung abgezogen.

Die Masche ist nicht neu, aber „weil man sich ja kennt“ fallen immer noch zu viele Menschen herein. Spätestens, wenn Sie einen Zahlencode aufs Handy bekommen, sollten Sie den Chat abbrechen und die Person blockieren. Wenden Sie sich außerdem an die Polizei.

Wie Sie sich schützen können


Schreibe einen Kommentar