Mitarbeiter gesucht: Bis zu 6000 € von zu Hause verdienen

Wer träumt nicht von dem Job, bei dem er quasi nichts machen muss und dafür auch noch einen Haufen Geld verdient? Wahrscheinlich so ziemlich jeder. Doch leider wird dieser Wunsch in der Regel immer einer bleiben, denn wer viel verdienen will, der muss auch etwas leisten. Daher sollten Sie folgenden E-Mail Jobangeboten keinen Glauben schenken.

Mitarbeiter gesucht!
Mitarbeiter gesucht!

Immer wieder gehts ums große Geld

Arbeiten muss der Otto Normalverbraucher immer. Nur wenigen Menschen auf dieser Welt sind Millionen in die Wiege gelegt worden, für die sie später nicht doch etwas tun müssen, damit der Reichtum erhalten bleibt.

Wer dann eine E-Mail bekommt, in der ihm ein Einkommen von 3000 € bis 6000 € versprochen wird, er von zu Hause aus arbeiten kann und es heißt, die Arbeit sei nicht besonders anspruchsvoll, der gerät ins Straucheln. Vor allem dann, wenn man schon länger mit einem Jobwechsel geliebäugelt hatte.

Derzeit gehen kursieren wieder E-Mails, die genau das versprechen. Welche Firma angeblich Mitarbeiter sucht oder um was für eine Tätigkeit es sich handelt, wird dabei nicht erwähnt.

Und genau deswegen sollten Sie stutzig werden und gar nicht erst darauf reagieren.

So lautet die Mail

Hallo!

Wir suchen nach Mitarbeitern, die von zu Hause aus arbeiten wollen.
Mein Name ist Guadalupe und ich bin der Personalleiter einer großen, internationalen Firma.
Den größten Teil der Arbeit können Sie von zu Hause, das heißt, egal wo erledigen.
Bezahlung ist 3000 €-6000 €

Falls Sie an diesem Angebot Interesse haben, besuchen Sie bitte unsere Seite

Mit freundlichen Grüßen!
Personalabteilung

Sie traurige Wahrheit ist eine andere

Die E-Mail kommt von „info@gansblick.de“. Bei der Internetrecherche zeigt sich, dass es „Gansblick“ gibt und es sich dabei um eine Ferienwohnung in der sächsischen Schweiz handelt. Das ist aber keine „große, internationale Firma“ und sicher auch nichts, womit man so viel Geld verdienen könnte.

In der Regel steckt nicht das große Geld hinter solchen Mails, sondern Betrüger, die nur an Ihre Daten kommen wollen. Sie locken mit einem solchen Angebot und verlangen im nächsten Schritt meist Ihre Daten oder sogar eine Zahlung, um ohne Ihr Wissen Geldwäsche betreiben zu können. Sollte das der Fall sein und Sie aus irgendeinem (fadenscheinigen) Grund, Geld gezahlt haben, sind Sie sogar unter Umständen mit dran.

Daher empfehlen wir Ihnen dringend, auf keinen Fall auf solche E-Mails einzugehen oder gar etwas zu bezahlen, egal, wie plausibel es klingt. Auch ein Blick auf die Absender-Adresse kann helfen. Und denken Sie immer dran: Kein seriöses Unternehmen würde Ihnen ein derartiges Jobangebot in dieser Form machen. Niemals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.