Facebook: Browsererweiterung durch Profilbild-Video

Normalerweise ist es ein Grund zur Freude, wenn Sie eine Nachricht auf Facebook bekommen. Doch nicht immer steckt dahinter eine gute Absicht. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie in der Nachricht Ihr Profilbild sehen und dieses den Titel “Video” trägt.

messenger-1495274_1280

So kommen Sie zu ungewollten Browsererweiterungen

Sie haben sich schon immer gefragt, wie manche Menschen es schaffen, sich unerwünschte Browsererweiterungen einzufangen? Hier ist eine Antwort darauf.

Zum Beispiel, in dem man auf den Inhalt seiner privaten Nachrichten vertraut. Da wird von einem Freund eine Mail geschrieben, die zwar vielleicht etwas komisch aussieht, bei der man sich aber nichts denkt. Aktuell werden wieder vermehrt „Video-Profilbilder“ herumgeschickt.

Der Weg dahin

Klicken Sie nun auf das Bild, werden Sie feststellen, dass das Video nicht einfach abspielt, sondern Sie erst einmal weitergeleitet werden. Und zwar auf eine gefälschte YouTube Seite, die zwar dem echten recht ähnlich sieht, aber dennoch das bleibt, was sie ist.

Sobald nun der Play-Button betätigt wird, wundert man sich, weil kein Video startet. Dafür öffnet sich ein Fenster, welches Ihnen die Browsererweiterung zeigt und möchte, dass Sie diese installieren. Wichtig hierbei ist die “Alle ihre Daten auf von ihnen besuchten Websites lesen und ändern”-Berechtigung, mit der Sie unter Umständen auch gestatten, dass auf Ihre Webcam und privaten Dateien zugegriffen wird. Davor warnt sogar Google.

Die Browsererweiterung an sich sieht nicht sehr vertrauenswürdig aus. Es gibt keinerlei Bewertungen oder sonst etwas, was einem helfen könnte, um sie zu verstehen.

Wie Sie sich schützen können

  • YouTube wird niemals eine Browsererweiterung benötigen
  • Wenn Sie die Berechtigungen nicht verstehen, lassen Sie die Installation
  • Seien Sie gegenüber Browsererweiterungen stets skeptisch eingestellt
  • Überprüfen Sie Ihren Browser auf solche Erweiterungen und deinstallieren Sie sie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.