Phishing-App: „Bank Austria SmsSecurity“

Manche OnlineBanking-Kund/innen der Bank Austria haben in der letzten Zeit eine Aufforderung erhalten, sich eine App herunterzuladen, mit der Sie ganz bequem ihr Konto verwalten können. Doch leider geben sie damit nur Kriminellen den Zugriff.

Phishing-App - Bank Austria SmsSecurity

„Bank Austria SmsSecurity“ ist eine Phishing-Falle

Das beliebte Handy-Betriebssystem ist ein gefundenes Fressen für Betrüger. Viele Apps sind verseucht und enthalten Schadsoftware – vor allem dann, wenn sie nicht über den offiziellen Google Playstore heruntergeladen werden.

Sollten Sie also eine Aufforderung bekommen haben, sich eine App namens „Bank Austria SmsSecurity“ oder mit einem ähnlichen Namen herunterzuladen, lassen Sie das. Wenn Sie diese nämlich würden, um Ihr Konto verwalten zu wollen, würden Sie Ihre sensiblen Daten direkt an Betrüger weiterleiten und Ihr Smartphone mit Schadsoftware zu infizieren.

Nicht nur Ihre Bankdaten sind dann in Gefahr, sondern auch alle anderen Daten, die Sie mit dem Handy irgendwo eingeben oder gespeichert haben.

Auch die „Bank Austria“ warnt:

Bitte installieren Sie keine Software aus „Unbekannten Quellen“ und seien Sie vorsichtig, wenn Sie aufgefordert werden eine Sicherheitssoftware auf Ihrem Smartphone zu installieren.

Kein seriöser Anbieter verlangt die Installation derartiger Software aus „Unbekannten Quellen“!

Im Zweifel wenden Sie sich bitte an unsere Hotline unter 05 05 05-26100.

So schützen Sie sich

Damit Sie vor solchen Apps sicher sind, sollten Sie unbedingt eine Drittanbietersperre einrichten lassen. Dieser Service wird von Ihrem Anbieter kostenlos durchgeführt und erspart Ihnen eine Menge Ärger.

Sollten Sie doch Opfer geworden sein, melden Sie sich unbedingt unter der Telefonnummer 05 05 05-26100 und besprechen Sie die Vorgehensweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.