Stadtverwaltung Tübingen warnt vor gefälschte E-Mails

Sollten Sie eine E-Mail der Webmaster der Universitätsstadt Tübingen bekommen haben, brauchen Sie dieser keine Aufmerksamkeit zu schenken. Löschen Sie sie einfach und vergessen Sie sie.

house-392564_1920

E-Mail-Konto überprüfen? Von wegen!

Gerade hat die Stadtverwaltung Tübingen eine Warnung herausgegeben, die sich auf angebliche E-Mails eines Webmasters beziehen, der dazu aufgefordert, Ihr E-Mail-Konto zu überprüfen.

Die Phishing-Mail ist nicht gerade mit viel Mühe geschrieben worden, weswegen die allermeisten diesen schlechten Betrugsversuch wohl auf den ersten Blick erkennen werden. Schön, wenn es einem so einfach gemacht wird.

Die Mail stammt außerdem von einer gmail-Adresse, was auch nicht für die Seriosität spricht.

Was Sie tun können

Löschen Sie die Phishing-Mail einfach direkt und lassen Sie sich nicht in Versuchung führen, den Link darin anzuklicken, denn dann sind Sie Ihre persönlichen Daten los, die für kriminelle Zwecke missbraucht werden. Kein Unternehmen der Welt wird Sie ein einer E-Mail mit angefügtem Link dazu auffordern. Nicht jetzt und auch nicht später.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.