„Confirmation your page“ erschleicht Facebook-Daten

Immer wieder wird es auf Facebook dazu kommen, dass man versucht, Ihnen Ihre Log-In-Daten abzuluchsen. Deswegen ist es wichtig, dass Sie die Betrugsmaschen kennen.

Unternehmer aufgepasst: “Confirmation your page”

Nicht nur Privatpersonen sind für Betrüger interessant, Unternehmen sind es auch. Immerhin lässt sich da viel mehr Geld machen, wenn die Ihre Daten ergaunern können. Ein Beispiel hierfür ist die Facebook-Fake-Seite „Confirmation your page“, die Unternehmen markiert und das Ziel hat, diese in die Falle zu locken.

Es wird berichtet, dass die Seite deaktiviert wurde und man sich als Admin nun darum kümmern müsse, indem die Daten bestätigt werden müsse. Dazu einfach auf den angefügten Link klicken, fertig.

Aufmerksame Leser von uns wissen jetzt schon, wie es weitergeht.

Finger weg!

Als nächstes werden Sie eine gefälschten Facebook Login-Seite weitergeleitet. Dort sollen Sie sich mit Ihren Daten einloggen. Nur leider bestätigen Sie damit nicht Ihr Konto, sie geben es frei zum hacken. Nicht nur Ihre FB-Seite wird dann übernommen, sondern auch Ihr privates Profil. Dass das gerade für Unternehmen eine riesige Katastrophe ist, brauchen wir wohl nicht erklären.

Bitte informieren Sie daher Ihre Kollegen, denn nur, wer weiß, dass es diese Masche gibt und wie Sie funktioniert, kann sich davor schützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.