„Ich zeige Ihnen, wie Sie pro Woche 3 Kilo abnehmen“

Im Laufe der Jahre hat sich ein neues Gesundheitsbewusstsein entwickelt. Rank, schlang und gesund zu sein ist das Ziel vieler Menschen geworden. Aber ob man das mit seltsamen Abnehmen-Pillen klappt UND gesundheitlich unbedenklich ist?

Abnehm-Spam von Roswitha Peters
Abnehm-Spam von Roswitha Peters

Darum geht es in der Spam-Mail

Viele Wege führen nach Rom und deswegen ist es auch so schwierig abzunehmen. Für jeden Menschen ist eine andere Methode wirksam. Die einen schwören auf disziplinierten Sport, die anderen auf eine gesunde Ernährung und andere auf einen Mix. Wieder ein Grüppchen versorgt sich mit Pillen-Kuren und hofft auf einen wahnsinnigen Erfolg und das am besten bis zu Hochzeit oder einem anderen Event in ein paar Wochen.

Auch das sogenannte „Bacto Slim“ soll Ihnen helfen, in nur einer Woche 3 Kilo abzunehmen. Im Internet finden Sie eine Menge Seiten und Foren, die sich mit der Frage, ob es sich hierbei um wirksame Diät-Pillen handelt, beschäftigen. Die positiven Beiträge sind mit Skepsis zu beachten, denn meist sind diese gekauft oder von den Firmen selbst. Viel mehr sollten Sie auf die kritischen Stimmen hören, die sich im Grunde zusammenfassen lassen.

Keiner hat etwas davon außer die Hersteller, die nicht gerade wirksame Mittel für viel Geld anbieten und dabei reich werden. Wenn Sie also etwas von diesem (oder anderen Mitteln) haben möchten, dann sollten Sie lieber anfangen, in der Firma zu arbeiten. Damit werden Sie zwar nicht schlanker, Ihre Geldbörse aber dicker.

So lautet der Spam

Lieber Leser,

mein Name ist Roswitha Peters, ich bin Gesundheits-Beraterin. Und das seit über 20 Jahren. In meiner langen Karriere habe ich wirklich schon vieles erlebt. Aber diese Entdeckung von Prof. Dr. Schreiber (Wien/Miami) stellt alles in den Schatten, was ich in Sachen „Schnell Abnehmen“ je erlebt oder erfahren habe!

Mir ergeht es da ein wenig so wie Ulrike (Foto oben), die es immer noch nicht fassen kann. Sie hat in nur 3 Wochen und 4 Tagen über 16 Kilo an Gewicht verloren (16,3 Kilo, um genau zu sein). Und ihre Waage wandert immer noch weiter nach unten!

Dabei liest sich Ulrikes Geschichte auf den ersten Blick nicht viel anders als die von vielen, vielen anderen Männern und Frauen, die schon alles probiert haben, um endlich ihre überflüssigen Kilos loszuwerden – und die am Ende doch gescheitert sind.

Aber jetzt ist alles anders:

Nun kann JEDER abnehmen – so viel er nur will!
Herrlich einfach – und blitzschnell!
Starten Sie Ihr neues, schlankes Leben JETZT!

In der Mail steht außerdem, dass wir diesen Spam erhalten haben, weil wir uns bei der Fiddiam SA oder einem Ihrer Werbepartner angemeldet haben. Welcher das wohl einmal war, das werden wir wohl nie herausfinden. Deswegen haben wir direkt einmal den „Abmelden“-Button betätigt, denn Gewicht verlieren wollen wir nicht und schon gar nicht mit solchen zweifelhaften Methoden.

Vorsicht ist geboten

Das Beste, was Ihnen mit diesen und anderen Abnehm-Pillen passieren kann, ist, dass sie gar keinen Effekt spüren. Am schlimmsten trifft es Sie, wenn Sie dadurch gesundheitliche Probleme bekommen, denn so manche Pille ist gar nicht gut und beinhaltet schädliche Stoffe. Das muss nicht bei Baco Slim der Fall sein, aber grundsätzlich ist Vorsicht geboten. Wenn Sie abnehmen wollen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Grundsätzlich handelt es sich bei dieser Mail um Spam, die zwar vom Angebot und ihrer Machart kein Fake ist, denn Sie werden Ihr Produkt wahrscheinlich erhalten, aber die Sache an sich, ist nicht seriös. Würde es so einfach gehen, Gewicht mit eigentlich kaum einem Aufwand zu verlieren, würde es keine Fitness-Clubs, die plastische Schönheitschirurgie oder Magenbänder geben.

3 Gedanken zu „„Ich zeige Ihnen, wie Sie pro Woche 3 Kilo abnehmen“

  • 5. März 2017 um 11:41
    Permalink

    Guten Tag,
    habe bereits am 21.02.2017 für 3 mal Bacto-Slim 66,– € überwiesen.
    Referenz Nr. 9313811 / 1487322024, aber bis heute keine Ware erhalten.
    Können oder wollen Sie nicht liefern?
    Werner Kleine
    Betriebswirt

    Antwort
    • 6. März 2017 um 13:36
      Permalink

      Guten Tag Herr Kleine, bei uns sind Sie leider an der falschen Adresse. Bitte wenden Sie sich an einen Anwalt. Mit freundlichem Gruß, Ihr Spam-Info-Team

      Antwort
      • 6. März 2017 um 18:47
        Permalink

        Alles auf Betrug aufgebaut,
        Die Befolkerung muß vor solchen Leuten gewahnt werden.
        Mann zahlt den Kaufpreis, erhält aber keine Ware.
        Selbst Rotwitha Peters meldet sich nicht.
        Werner Kleine

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.