Outlook.com- und Hotmail: Spam-Filter-Ausfall sorgt für Ärger

Spam-Mails sind eine wirklich nervige Sache. Zum Glpck besitzen die meisten E-Mail-Anbieter einen Spam-Filter, der vor den meisten Mails schützt. Doch was, wenn dieser ausfällt, wie es derzeit bei Outlook.com- und Hotmail der Fall ist?

Outlook.com- und Hotmail: Spam-Filter-Ausfall sorgt für Ärger
Outlook.com- und Hotmail: Spam-Filter-Ausfall sorgt für Ärger

Spam-Mails gelangen in den allgemeinen Ordner

Aktuell wächst der Frust bei Nutzern von Outlook.com- und Hotmail schier ins unermessliche. Bei allem Verständnis, welches man für technische Probleme aufbringen kann, so überwiegt dann doch der Ärger über dutzende Spam-Mails, die nicht mehr gefiltert werden.

Aufgrund eines technischen Fehlers sieht die Situation derzeit so aus, dass seit dem Mittwochvormittag die Spam-Mails einiger Nutzer nicht mehr gefiltert wird und so im normalen Posteingang auftaucht. Wie viele tatsächlich davon betroffen sind, ist derzeit nicht klar. Die, die es nicht betrifft, können sich also weiterhin über den Spamfilter freuen und hoffen, dass sie auch weiterhin davon verschont bleiben.

Office 365 ist nicht betroffen

Einige hatten die Angst, dass nun auch Office 365 etwas damit zu tun haben könnte, doch das ist glücklicherweise nicht der Fall. Der Ausfalls des Spam Filter betrifft daher nur Outlook.com und das alte Hotmail.

An einer Lösung wird gearbeitet

Natürlich wird man nicht alleine gelassen, dass Spam nicht gewünscht ist, weiß jeder. Und auch, dass man sich damit nicht sonderlich lange beschäftigen möchte. Aus diesem Grund wird an einem Hotfix gearbeitet, welcher eine schnelle Lösung bringt. Langfristig wird versuche, Spam gar nicht erst an die Microsoft-Infrastruktur gelangen zu lassen, doch wann das realisiert ist, bleibt abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.