Gefälschte FedEx-Mail mit Malware

Es sind wiedermal gefälschte Mails im Umlauf. Diesmal angeblich vom Paketdienst FedEx. Diese Mails enthalten wiedermal ein Trojanisches Pferd.

in den letzten 2 Monaten gab es vermehrt gefälschte Spam-artige Mails, die vorgeblich vom Paketdienst UPS stammen sollten. Diesmal muss ein anderer Paketdienst als Absender herhalten, nämlich FedEx. Die Mails folgen dem bereits bekannten Schema und enthalten eine ZIP-Datei mit einem Trojanischen Pferd.

Der Betreff der gefälschten FedEx-Mails lautet zum Beispiel „Fedex Tracking N_ 3721889560“, „Fedex Postal Service N_ 9564873284“ oder „Tracking N 0637969382“.

Im Text steht, dass ein Postpaket nicht zugestellt werden konnte, weil die Empfängeradresse nicht korrekt gewesen sei. Man möge die Rechnungskopie im Anhang ausdrucken und das Paket selbst abholen. Im Anhang der Mails findet sich ein ZIP-Archiv mit dem Namen „WD6128922.zip“, das eine EXE-Datei enthält. Was aber keine Rechnung sondern ein Trojanisches Pferd ist.

9 Gedanken zu „Gefälschte FedEx-Mail mit Malware

  • 24. August 2010 um 11:06
    Permalink

    habe heute am 24.08.2010 auch eine mail von fedex bekommen – auch mit dem oben beschriebenen text sowie dem anhang…

    Antwort
  • 24. Februar 2012 um 18:26
    Permalink

    Hallo,

    habe heute (24.02.2012) eine Mail von FedEx mit einer Zip Datei und dem Kommentar, dass mein Paket zu schwer sei und abgeholt werden muss, erhalten.

    Antwort
  • 27. Februar 2012 um 23:52
    Permalink

    P. S.:
    Ich habe natürlich
    1. den Anhang NICHT geöffnet!
    2. den Absender auf meine „Negativliste“ gesetzt (t-online)
    3. die Mail an die „Spam-Polizei“ gesandt (t-online)
    4. die Mail komplett gelöscht
    und
    5. FedEx über den Vorfall informiert.
    Hoffe, das hilft!

    Antwort
  • 13. Juni 2012 um 23:05
    Permalink

    Und es hört nicht auf 🙁 Heute hatte ich so ne Email. Das übliche Blabla „konnte nicht zugestellt werden, weil das Porto nicht gezahlt wurde usw“ Ich werde den oben anegebenen Weg gehen und die Email weiterleiten.

    Antwort
  • 24. Januar 2013 um 08:39
    Permalink

    Hatte heute schon die dritte Mail.

    Antwort
  • 24. März 2013 um 14:32
    Permalink

    Diese Mails gibt es offensichtlich immer noch!
    Heute „konnte FedEx mein Paket nicht zustellen“!
    Allerdings soll ich einen Anhang ausdrucken und damit zum
    nächsten FedEx-Office gehen.

    Antwort
  • 6. Mai 2014 um 11:37
    Permalink

    Diese emails sind wohl noch immer im Umlauf. heute bekam ich eine. Mit Anhang und allem!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.