Apps für Android enthalten Spionage-Trojaner

Achtung, Android-Nutzer!

Trojaner
Android-Trojaner spionieren Smartphones aus und missbrauchen sensible Daten der Verbraucher. (Bild: Peter Eggermann/fotolia.de)

Die slowakische Virenschutzfirma ESET fand heraus, dass der Android-Trojaner „Android/Spy.Krysanec“ beim Download von Apps für Android-Geräte erheblichen Schaden anrichtet. Neben Fotos, Musik und Audioaufnahmen werden auch GPS-Koordinaten, Kontaktdaten, SMS und Emails vom verseuchten Smartphone ausspioniert. Die privaten und sensiblen Daten werden umbemerkt kopiert, gesammelt und später missbraucht. Demnach ist “Krysanec“ ein Spionage-Programm für Cyberkriminelle, das als Überwachungswerkzeug dient. Während die gefälschten Apps bisher nur bei illegalen russischen App-Stores gefunden wurden, sind Apps aus der Google PlayStore nicht betroffen. Demzufolge stuft ESET den Trojaner als ungefährlich ein für alldiejenigen, die mit einem legalen App-Store Apps downloaden.

Die Android-Trojaner befinden sich derzeit in folgenden Apps:

  • MobileBank“: Bankgeschäfte (u.a. Online-Banking), Börseninformation der russischen Sberbank
  • 3G Traffic Guard“: Überwachungs-App für Datennutzung
  • ESET Mobile Security“: Sicherheits-App von ESET

Was kann man dagegen tun?

Wer sich einen Android-Trojaner auf sein Smarthphone geladen hat, sollte diesen umgehend vom Handy löschen. Außerdem ist es ratsam, wichtige Daten nicht allzu lang auf dem Smartphone zu speichern, sondern regelmäßig zu löschen und notfalls auf dem PC zu zu platzieren.

Sogenannte Schutz-Apps für Android-Geräte können die Fake-App erkennen und unschädlich machen. Dazu gehören Antiviren-Apps oder Apps zur Fernlöschung von sensiblen Daten.

Schutz-Apps für Android im Überblick

  • „Lookout Mobile Security“: Kostenlose Antiviren-App überprüft Apps zum Schutz vor Trojanern.
  • McAfee WaveSecure“: Fernlösch-App mit Gerätesperr-Funktion
  • KeePassDroid“: Kostenloser Passwort-Manger für Android-Geräte
  • Smart App Protector“: Passwortschutz für einzelne Apps
  • Theft Aware 2.0“: Diebstahlschutz
  • AVG Antivirus Free“: kostenloser Virenscanner und Anti-Diebstahlfunktion

Unseriösen Apps vorbeugen

Mithilfe von App-Stores können Apps auf Smartphones oder Tablets heruntergeladen werden, allerdings ziehen unseriöse App-Stores Datenspione und Internetkriminelle an. Regelmäßig wird von Spamming-Apps, Spyware und Maleware berichtetet, die App-Store-Nutzer verunsichern. Damit es nicht erst zum Trojaner-Befall auf einem Android-Gerät kommen kann, empfiehlt es sich, auf den App-Download von ominösen App-Stores zu verzichten.

2 Gedanken zu „Apps für Android enthalten Spionage-Trojaner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.