Vorsicht: 1001namen.com – Babynamen und Namensforschung

1001namen.com – eine interessante Internetseite, die ihren Nutzern Einblick in die Welt der Namen gibt. Namensforschung erfreut sich immer größerer Beliebtheit und 1001namen.com bietet den Nutzern dieses so genannten „Informationsdienstes“ verschiedene Informationen zur Bedeutung der Namen, deren Ursprung und Ähnliches. Allerdings ist das Ganze nicht umsonst. Im Gegenteil, ein doch eher teures Vergnügen. Wer die Dienste des Unternehmens nutzen möchte, der muss sich anmelden und registrieren lassen. Damit schließt er aber ein Abonnement über 24 Monate ab, das im Jahr satte 144 Euro kostet. Dafür kann der Nutzer an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr die Seiten des Anbieters durchstöbern.

Das Unternehmen hat die Rechtsform einer Ltd. mit Sitz in Großbritannien. Zur Kontaktaufnahme dient eine Service-Rufnummer aber es gibt keine E-Mail Adresse.

Dass diese Dienste nur kostenpflichtig in Anspruch genommen werden können, merkt der Nutzer nur, wenn er, bevor er sich registrieren lässt, die Starseite aufmerksam betrachtet und die AGB liest. Was jeder, der im Internet seine persönlichen Daten preisgibt auch tun sollte.

Das Geschäftsgebaren dieses Unternehmens macht keinen seriösen Eindruck, denn welcher Nutzer möchte denn wirklich 24 Monate an sieben Tagen der Woche die angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Es wird zwar ein Monatsabo-Preis angegeben. Aber der Jahrespreis von 144 Euro ist im Voraus zu entrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.