Vorsicht Spam: Falsche Rechnungen von Telekom

Vorsicht vor falschen Telefonrechnungen  (Bild: vgstudio - Fotolia)
Vorsicht vor falschen Telefonrechnungen (Bild: vgstudio – Fotolia)

E-Mails mit gefährlichem Anhang

Online-Kriminelle versuchen immer wieder, im Namen bekannter Firmen Schadware zu verbreiten. Momentan sind falsche Rechnungen von Telekom im Umlauf, in denen die aktuellen Rechnungsdetails stehen sollen. Die Daten befinden sich in einer angehängten Datei.

Um seinen Computer zu schützen und nicht mit einem Virus oder Trojaner zu infizieren, sollte die Datei im Anhang der Spam-E-Mail in keinem Fall geöffnet und die E-Mail am Besten umgehend gelöscht werden.

Beispiel für falsche Telekom-Rechnung

Von: Telekom <web1p1>

TELEKOM – ERLEBEN, WAS VERBINDET.
| Entertain Aktion | Hilfe & Service Portal

Ihre Rechnung für Mai 2014

Guten Tag,
mit dieser E-Mail erhalten Sie Ihre aktuelle Rechnung. Die Gesamtsumme im Monat Mai 2014 beträgt: 262,51 Euro.

Wir bitten Sie, die Rechnung zu begleichen. Details zur Ihre Rechnung können Sie hier ansehen:

Ihre detaillierte Rechnung für Mai 2014, 63377_11111111_N_339421_YU_90.pdf.

Diese E-Mail wurde automatisch erzeugt. Bitte antworten Sie nicht dieser Absenderadresse. Bei Fragen zu RechnungOnline nutzen Sie unser Kontaktformular.

Telekom Deutschland GmbH
Aufsichtsrat: Timotheus Höttges Vorsitzender
Geschäftsführung: Niek Jan van Damme Sprecher, Thomas Dannenfeldt, Thomas Freude, Michael Hagspihl, Dr. Bruno Jacobfeuerborn, Dietmar Welslau, Dr. Dirk Wössner
Eintrag: Amtsgericht Bonn, HRB 59 19, Sitz der Gesellschaft Bonn
USt-Id.Nr.: DE 2167394736
WEEE-Reg.-Nr.: 1167303233

Falsche Rechnungen erkennen

Es gibt einige Merkmale, die darauf hinweisen, dass es sich um eine falsche Rechnung handelt:

  • keine direkte Anrede
  • Absender-E-Mail stimmt nicht mit dem Absender überein
  • hoher Rechnungsbetrag

Nutzer, die sich nicht sicher sind, ob es sich um eine betrügerische Mail handelt, können sich auch direkt an das Kundencenter der Telekom wenden.

Was tun, wenn der Anhang geöffnet wurde

Wer den Anhang versehentlich geöffnet hat, sollte von einer Anti-Virus-Software überprüfen lassen, ob sein Computer von einem Virus befallen ist. Grundsätzlich ist es sehr wichtig, ein Anti-Viren-Programm auf seinem Computer installiert zu haben, da es immer wieder neue Viren und Trojaner gibt. Veraltete Versionen erkennen neue Schädlinge häufig nicht, deswegen muss das Anti-Viren-Programm regelmäßig aktualisiert werden.

2 Gedanken zu „Vorsicht Spam: Falsche Rechnungen von Telekom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.