Vorsicht: Falsche PayPal Rechnung

Ein Leser von uns hat gestern eine auffällige PayPal (Europe) Rechnung per eMail erhalten. Angeblich wurden 6818 Euro von seinem Konto abgebucht. Details zur Abbuchung sollen nach dem eMail-Text zu urteilen im Anhang vorzufinden sein. Der Empfänger wird mit der schockierenden Meldung dazu verleitet, den Anhang im Interesse des Versenders bzw. Spammers zu öffnen. Im Anhang befindet sich nämlich keine Rechnung, sondern ein bösartiger Trojaner.

Mehr Informationen zum PayPal Trojaner im letzten Spam-Info Artikel.

Betreff: Rechnung N17264902
Hallo,
Ihr Auftrag Nr. SP8444086 wurde erfullt.
Ein Betrag von 6818.72 EURO wurde abgebucht und wird in Ihrem Bankauszug als “Paypalabbuchung ” angezeigt.
Sie finden die Details zu der Rechnung im Anhang

Quelle: eMail von A.H.

4 Gedanken zu „Vorsicht: Falsche PayPal Rechnung

  • 6. August 2008 um 19:03
    Permalink

    Ich habe heute auch eine PayPal Rechnung per Email erhalten, wobei ich dort noch nicht mal angemeldet bin.

    Antwort
  • 11. April 2013 um 22:19
    Permalink

    geht mir genauso. habe kein paypal Konto aber der mail hat auch kein Anhang was sollte das Hackern bringen? Eine Rechnung war direkt im Textfeld; die angeblich gekauften dinge hab ich mir noch nie angeguckt.
    Außerdem ist die mail auf englisch und es ist von einem betrag von ca 150 US$ die rede.
    Kann mir vielleicht jemand helfen und mir sagen was das soll?

    Antwort
  • 8. Dezember 2014 um 10:47
    Permalink

    Das braucht gar keine mail zu sein. Von PayPal und Ihrem Anwallt habe ich per Post ein Mahnschreiben erhalten, obwohl ich unter meinem Name bei PayPal nicht gemeldet bin, ich bei PayPal gar kein Konto habe und dann natürlich auch nicht diese Kontonummer. Ferner gehört die e-mail Adresse, falls sie überhaupt existiert, nicht zu mir. Das finde ich auch sehr komisch, da man ja sonst so auf Sicherheit bedacht ist. Auf Anrufe bei PayPal kann man ganze Opern anhorchen, verbunden wird man nicht.

    Antwort
  • 21. September 2015 um 10:09
    Permalink

    Hallo

    Mir ging es genauso.
    Zuerst bekam ich eine Mail von dieser Inkassofirma: Inkasso Brandt Felix, dass ich bei
    Pay Online24 AG eine offene Rechnung habe, die nicht abgebucht werden konnte, keine Ahnung ich habe gar kein Konto bei dieser Firma und immer mit einer ZIP Datei, die ich aber nicht geöffnet habe. Mein Fehler war aber denen zurück zu schreiben, denn jetzt wussten Sie meinen Namen und gleich am nächsten Tag kam wieder eine Forderung aber dieses mal von Mail und Media GmbH. Habe bei beiden kein Konto. Jetzt werde ich nicht mehr antworten.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.