Auto Funk-Türöffnung KeeLoq geknackt

Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum haben es geschafft das Türöffnungssystem KeeLoq zu knacken. KeeLog wird von großen Kraftfahrzeugherstellern als elektronische Wegfahrsperre und Türöffnung eingesetzt.

Mehr Informationen: heise.de oder Mitteilung der Ruhr-Universität Bochum: Funktüröffner für Autos und Gebäude geknackt
RUB-IT-Sicherheitsexperten decken massive Schwachstelle auf Zugang ohne Spuren aus 100 Metern Entfernung
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.