Die 20 besten Sicherheits Add-Ons für Firefox 2.0 – heute Splitlink

Tag 12, heute Splitlink. Es gibt einige Leute, die versuchen unbescholtene Internet Nutzer auf Seiten zu lotsen, auf denen dann schädlicher Code ausgeführt wird. Um diese Links zu verbergen benutzen sie dann hexadezimale- oder Sonderzeichen gepaart mit Javascript, der den Link dann decodiert. Um nun zu überprüfen, wo denn diese Links hinführen gibt es Splitlink. Klickt man mit der rechten Maustaste auf den Link und wählt „Splitlink“ öffnet sich ein extra Fenster, Splitlink konvertiert den Link wieder zurück in ascii Zeichen und man kann sich den genauen Link anschauen und entscheiden, ob man ihm folgt.

Splitlink als Download in der neuesten Version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.