RedBull für ihr bestes Stück – indirekte Werbung

Wie oft habe ich die eMail mit der Betreffzeile „RedBull für ihr bestes Stück“ schon erhalten? 300 – 400 mal? Wenn die so weiter machen, sollten die für die indirekte Werbung von dem Getränkehersteller RedBull Werbegelder verlangen.
Ich hätte da noch folgende Varianten um anderen Energy-Drink Anbieter nicht zu vernachlässigen:

  • Power Horse – erwecke den Hengst in dir
  • Booster – nicht nur auf die Länge kommt es an
  • Big Puma – sei ein Tier
  • Magic Man – i got the magic stick
  • Red Devil – mach was böses

2 thoughts on “RedBull für ihr bestes Stück – indirekte Werbung

  • 5. März 2008 um 00:16
    Permalink

    ……………was ist mit den Kaffee-Drinks?

    Antwort
  • 5. August 2008 um 10:45
    Permalink

    Ich krieg das auch fast täglich, watt soll dat bloss wer kauft denn da watt?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.