Sparkasse@5kunden.de versendet Aufforderung zum Login

Um einen klassischen Phishing-Versuch handelt es sich derzeit bei einigen E-Mails, die von dem Absender Sparkasse@5kunden.de versendet werden. Darin fordert eine fiktive Abteilung „Kunden und Schutzmaßnahmen“ der „Sparkasse N.V“ zum Login auf einer Seite auf, die nichts mit dem Online-Banking des Geldinstituts zu tun hat.

Skype Trojaner
Vorsicht bei einer Mail mit dem Absender sparkasse@5kunden.de  (Bild: kebox – Fotolia.com)

Auf keinen Fall sollten Internet- und Online-Banking-Nutzer auf die in dieser Mail enthaltene Aufforderung zum Login reagieren. Die dubiose Nachricht, die vom 17.06.2013 datiert und für die sich ein „Frank van Úberhaustrasse“ verantwortlich zeichnet, berichtet, dass eine „ungelesene Nachricht auf Ihrem Internet-Banking“ verfügbar sei. Um diese zu lesen, muss sich der Nutzer auf einer falschen Sparkassenseite einloggen und gibt seine sensiblen Daten (Benutzerdaten samt Passwort) den Betrügern damit vollständig Preis.

Aus diesem Grund sollte weder auf die Absenderadresse Sparkasse@5kunden.de geantwortet noch auf den Link zum Login geklickt werden!

Allein der Wortlaut der Mail lässt auf einen Betrugsversuch schließen. Viele Dank an Anna  für die Zusendung dieser Nachricht.

Betreff der Mail: du Benutzerkonto ist gesperrt.

Datum                         Handelregisternummer                         behandeldt durch
17-06-2013                    688522336                                    Kundendienst

Beitrag
Sie haben eine ungelesene Nachricht auf Ihrem Internet-Banking Rechnung

Sehr geehrter Herr / Frau,

Sie haben eine ungelesene Nachricht auf Ihrem Internet-Banking Rechnung

klik auf den Link für Ihre Nachricht zu sehen

Entfernter Link zur Phishing-Seite

Mit freundlichen Grüßen,

Frank van Úberhaustrasse
Abteilung Kunden und Schutzmaßnahmen
Sparkasse N.V

Dies ist eine automatisch generierte E-Mail. Kommentare, Fragen und Anregungen
an den Absender werden nicht beantwortet.

======================================================
Sparkasse : http://www.sparkasse.de

© 2013 Sparkasse

7 Gedanken zu „Sparkasse@5kunden.de versendet Aufforderung zum Login

  • 20. Juni 2013 um 13:38
    Permalink

    Danke für die Warnung. Ich bin selber bei der Sparkasse und werd jetz mal darauf achten.

    Antwort
  • 26. Juni 2013 um 02:10
    Permalink

    Bekam heute auch diese Sparkassen 5 Mail aufs I Pad . Sie landete im Postfach ,wurde aber als Spam bezeichnet .

    Antwort
  • 27. Juni 2013 um 07:27
    Permalink

    Identische Mail.

    Unterschrift: Sebastian Garbe

    Antwort
  • 5. Juli 2013 um 02:02
    Permalink

    Und nun jemand Erfahrung?
    Ich auch kann man dies löschen ohne Ärger?

    Antwort
    • 5. Juli 2013 um 08:25
      Permalink

      Da es den Hackern mit diesen Spam-Mails nicht darum geht an Geld zu gelangen, sondern Trojaner zu verbreiten, wird es keinen weiteren Ärger geben. Die Mails einfach zu löschen, und den Anhang auf keinen Fall zu öffnen, ist die beste Lösung.

      Antwort
  • 9. Juli 2013 um 16:54
    Permalink

    man soll generell keine mails öffnen die einem komisch vorkommen und die hätt ich auch nicht geöffnet.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.