Spammer in Japan verhaftet

Ein 25 Jahre alter Mann wurde in Tokio von der Polizei festgenommen, weil er ca. 2,2 Milliarden Spam-eMails mit gefälschten Absenderangaben verschickt hat. Er warb vor allem für Online-Casinos und Dating-Dienste. Mehr zum Thema auf heise.de oder direkt auf der Seite von Japan Today.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.