Zigaretten für die EU – Mail von Molly Thacker von eucigs.info

Ich hab ne Mail bekommen mit dem Betreff „Re: Zigaretten für die EU“. Ich hatte keine Ahnung worum es geht, es schien aber eine Antwort zu sein. Aber ich hatte doch gar nichts mit dem Betreff abgeschickt. Schon gar nicht als Nichtraucher. Na gut, ich hab mir die Mail dann mal angeschaut. Die originale Nachricht kam dann nicht von mir, wie es geahnt hatte, sondern von einer „Leh Kastner, Germany“. Keine Ahnung, wer das ist. Aber nun war natürlich alles klar 😉

Die Mail sah also so aus:

Guten Tag, Leh Kastner.

Wir bedanken sich bei Ihnen für das eingeschickte Brief.

Die Besonderheiten unseres Shops:

– Der Preis für eine Packung der Zigaretten vom 1,5 Euro
– Die kostbare Ablieferung beim Bestell von 50 Euro
– Die Orientierung auf die West-Europa-Länder.

Für mehr Informationen klicken Sie hier: EuCigs info

——-
>Guten Tag! Ich möchte über Ihr Shop, das sich
>am Verkaufen der Zigaretten spezialisiert, mehr wissen.
>Leh Kastner, Germany.

Manche Spam Mails sind schon irgendwie lustig 😉 Also erstens kenne ich gar keine Leh Kastner. Dann ist das ja mal das schlechteste Deutsch, was ich seit langem gesehen habe, und das schließt die „original Mail“ mit ein. Was soll denn „kostbare Ablieferung“ sein? Ach, das soll bestimmt „kostenlose Lieferung“ heißen. Ach so 😉 Dann bestell ich doch gleich mal. Das Problem ist aber, dass die Seite, die verlinkt wurde, seit einer Weile nicht mehr erreichbar ist. Tja, was will man da machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.