Warnen Sie! Citibank warnt alle Benutzer

Diesmal ist die Citibank dran. Die heutige Phishing eMail ist an alle Citibank Kunden gerichtet. Der Text handelt von „schwarzen“ Konten, die durch illegale Machenschaften entstanden sind und jetzt aufgespürt werden sollen. Wenn ich mich mit meinen Kundendaten einlogge soll die Identifizierung der „schwarzen“ Konten beschleunigt werden. So ein Quatsch – ich würde die eMail am liebsten in die Rubrik „die schönsten Spammer Geschichten“ einordnen.
Ps: Wieso bauen die Spammer nicht das richtige Logo in die Phishing-Mail? Haben sie Angst wegen Nutzungsrechten verklagt zu werden? 😉

Der Link in der eMail verweist auf: http://www.citibank.de.signin24466217.unamesignoncookie.do.lyfs3.com/index.php

Die Regierung hat der Citibank die Vollmacht erteilt das Guthaben der Kunden auf Ein-Tages-Konten zu prufen. Das hangt mit den haufig ungesetzlichen Umsatzen auf diesen Konten zusammen. Im Laufe der Ermittlungen, die mit Hilfe des Finanzamtes durchgefuhrt wurden, wurden Rechnungen gefunden, die auf nicht-exisierende Personen registriert wurden.
Nach der Festnahme der Tater wurde bekannt, dass es im System insgesamt mehrere “schwarze” Konten vorhanden sind. Um die illegalen Konten zu entdecken und gleichzeitig einen ungestorten Bankbetrieb mit den Kunden zu ermoglichen, wurde eine spezielle Form der Verifikation eingefuhrt. Die vielfaltige Autorisation soll dabei helfen, den Ort zu bestimmen, an dem der Eingang ins System durchgefuhrt wird, um somit die Entdeckung der “schwarzen” Konten zu beschleunigen.
Um auf die Form der Verifikation zu gelangen und sie ausfullen zu konnen, mussen Sie sich in Ihrem Konto einloggen.
Das konnen Sie hier machen.
https://www.citibank.de
Geben Sie bitte keine Antwort auf sterben betreffende Mitteilung. E-Mail, gesandt ein Sterben betreffende Adresse, braucht keine Antwort. Um Hilfe zu leisten, gehen Sie ins System Ihres Kontos bei CitiBank ein und wahlen Sie Bastelraum Hinweis “Hilfe” auf der beliebigen Seite aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.