Vorsicht vor W32/Fujacks Virus

Seit November 2006 ist ein Virus in verschiedenen Varianten im Umlauf, der HTML Dateien infiziert oder Sicherheitsprogramme abschaltet. Wenn eine solche HTML Datei geöffnet wird läd der W32/ Fujacks Virus eine neue Variante des Schädlings auf den Rechner herunter. Außderdem versucht es Programme wie z.B. die von McAfee, Symantec und Kaspersky abzuschalten, löscht Registry Einträge und ändert die Einstellungen des Internet Explorers zum Anzeigen versteckter Dateien. Fujack trägt sich auch selber in die Registry ein, so dass es immer beim Windows Start mitgeladen wird. Updatet also regelmäßig eure Antivirensoftware, damit sich so ein Virus nicht weiter verbreiten kann!


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar