38 Euro pro Klick verdienen mit Adsense – keywordclue.com

Ich habe heute eine Spam eMail bekommen, die mich doch ein wenig stutzig macht. Angebliche Werbung vom Seitenbetreiber keywordclue.com. Es geht darum seinen Adsense Verdienst signifikant zu steigern.

Wieso sollte der Betreiber, mit Sitz in Deutschland, das Risiko vom Spammen eingehen? Die Werbung ist im Gegensatz zur Website sehr unprofessionell und mit Fehlern gespickt. Auch die Freenet-eMail-Adresse ist wahrscheinlich nur eine Temporäre-eMail. Ich kenne eigentlich nur zwei Möglichkeiten die in Frage kommen könnten.

1. Jemand möchte dem Betreiber schaden. Was nach meiner Ansicht der Fall ist. Konkurrenz und Neid ist oft der Antrieb dieses Handelns.
2. Jemand verschickt selber die unprofessionellen Spam-eMails, um es so wie in Punkt 1 aussehen zu lassen.

Nutzen Sie jetzt, wie bereits hunderte zufriedener Kunden die Moeglichkeit, Ihren Google AdSense Verdienst signifikant zu steigern. Unsere Liste weist Ihnen dabei den Weg und bietet folgende wichtige Vorteile: Fokus auf deutsche Schluesselwoerter fuer Ihre deutschsprachigen Seiten Hochwertiger, fuer den deutschsprachigen Raum Deutschlands, oesterreichs und der Schweiz optimierter Wortbestand. Verschwenden Sie kein Geld fuer fremdsprachige Keywords, die Sie gar nicht brauchen! ueber 53.000 Schluesselwoerter Mit exakt 53.888 Woertern decken wir nahezu jeden Themenbereich ab! Hochaktueller Datenbestand: September 2007 Der Wert eines jeden Schluesselwortes unterliegt Schwankungen. Die Aktualitaet der Daten ist deshalb besonders wichtig. Einige unserer Mitbewerber bieten oftmals billige, veraltete Listen an, deren Angaben nicht mehr aktuell und somit vollkomen nutzlos sind. Bei uns erhalten Sie praezise, hochaktuelle Daten. Schluesselwoerter mit Google-Anzeigen-Bezug Exclusiv bei keywordclue.com: Fuer alle Schluesselwoerter der „AdSense keywordlist“ existieren jeweils mindestens zwei aktive Google-Anzeigen. Schluesselwoerter ohne dazu real geschaltete Anzeigen sind ohne Nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.