E-Mail-Adresse soll gebührenpflichtig werden – Vorsicht Virus

Spam
Den Spam-Mails keinen Glauben schenken (Bild: aboutpixel.de / Peter Kirchhoff; )

Dank eurer Mithilfe haben wir eine neue Betrugsmasche entdeckt. Verschiedene Absender, u.a. willene@neostrada.pl und salyins2@horizonview.net erklären, dass das E-Mail-Postfach oder die Adresse in Zukunft bezahlt werden muss:

Sehr geehrte/r Kunde xxx,

Ihre E-Mail Adresse ist ab jetzt gebührenpflichtig.
Dabei erhalten Sie die Rechnung für 8 Monate. Dabei sind auch unsere AGBs die Sie zum Bezahlen verpflichten.

Überweisen Sie sofort den gesammten Betrag von 278,40 Euro bis zum 30.07.2012.
Ihr E-Mail Postfach wird deaktiviert falls kein Geldeingang zu verzeichnen ist.

Mit freundlichen Grüßen.

Dein Postfach Kunden-Betreuer
Linda Beck

Trojaner im Anhang

Im Anhang sollen sich die angebliche Rechnung und die AGBs befinden. Wie bei allen Spam-Mails gilt auch hier: Den Anhang nicht öffnen!

Es sind nicht die erwähnten Dokumente, sondern ein Virus oder Trojaner im Anhang. Die Wirkung und Ausmaße der Schadsoftware sind bisher nicht bekannt.

Auf seriöse E-Mail-Adressen achten

Dass es sich bei diesen Nachrichten um Spam handelt, ist schnell klar. Zum einen sind die Absender-Adressen nicht seriös, sondern bestehen meistens aus Fantasiebegriffen, die in keinem Zusammenhang mit dem Postfachanbieter stehen.

Zum anderen ist die Nachricht, dass Anbieter wie Web.de, GMX.de oder Freenet.de das Postfach mit Gebühren verbinden, unwahrscheinlich. Im Zweifelsfall wendet euch direkt an den Anbieter, auf Hilfeseiten werden Servicekontakte aufgelistet.

8 Gedanken zu „E-Mail-Adresse soll gebührenpflichtig werden – Vorsicht Virus

  • 31. Juli 2012 um 16:00
    Permalink

    Achtung neue Betrugsmasche !!!!!!!!!!!
    Guten Tag verehrter Mario,

    die von Ihnen genutzte E-Mail Adresse wird ab nun nicht mehr kostenfrei.
    Im beigefügtem Dokument erhalten Sie die Abrechnung für 8 Monate. Dabei sind
    auch E-Mail AGBs die Sie zum Zahlen verpflichten.

    Überweisen Sie sofort den vollständigen Betrag von 331,45 Euro bis zum 30 Juli.
    Ihr E-Mail Postfach wird entfernt falls kein Geldeingang gebucht wird.

    Mit freundlichen Grüßen.

    Dein Email Kunden-Betreuer
    Marwin Schumacher

    Antwort
  • 31. Juli 2012 um 16:22
    Permalink

    Hallo,
    habe gestern eine Mail mit ähnlichen Text erhalten, wie folgt:

    Guten Morgen geehrter Nutzer Andreas,

    Ihre E-Mail Adresse wird ab sofort gebührenpflichtig.
    Im beigefügtem Dokument erhalten Sie die Abrechnung für 12 Monate. Anbei sind auch E-Mail AGBs die Sie zum Bezahlen verpflichten.

    Senden Sie den gesammten Betrag von 282,57 Euro bis zum 31 Juli.
    Ihr E-Mail Postfach wird abgeschaltet wenn keine Verrechnung zu verzeichnen ist.

    Mit besten Grüßen.

    Ihr Mail Support
    Pauline Vermut

    Leider nur den Text kopiert und nicht die Mail Adresse und woher wissen die meinen
    Vornamen?

    Gruß Andreas

    Antwort
  • 31. Juli 2012 um 18:29
    Permalink

    Habe diese Mail gestern bekommen:

    Von travesti travesti@travestiiklim.comDetails ausblenden
    An Kat********** k*************.com

    Sehr geehrter Email Nutzer Kat********,

    Ihre Mail Adresse wird ab nun nicht mehr kostenfrei.
    Dabei erhalten Sie die Rechnung für 8 Monate. Anbei sind auch E-Mail AGBs die
    Sie zum Zahlen verpflichten.

    Senden Sie umgehend den vollständigen Betrag von 265,35 Euro bis zum 30 Juli
    2012.
    Ihr E-Mail Postfach wird abgeschaltet falls keine Überweisung zu verzeichnen
    ist.

    Mit besten Grüßen.

    Ihr Mail Kundendienst
    Johann Peters

    Antwort
  • 2. August 2012 um 19:12
    Permalink

    Absender: stardog1973@yahoo.co.jp
    Guten Abend Vorname Nachnamei,

    die von Ihnen genutzte Mail Adresse wird ab sofort kostenpflichtig.
    Anbei bekommen Sie die Rechnung für 24 Monate. Dabei sind auch unsere AGBs die Sie zur Zahlung verpflichten.

    Überweisen Sie umgehend den vollständigen Betrag von 349,51 Euro bis zum 30 Juli 2012.
    Ihre E-Mail wird deaktiviert wenn keine Verrechnung zu verzeichnen ist.

    Mit besten Grüßen.

    Dein Email Support
    Ute Kübels

    …. wieder eine erneute Betrugsmail – ich hoffe, das hat bald ein Ende!

    Antwort
  • 10. August 2012 um 16:58
    Permalink

    Absender: rsc.dohm@tele2.de
    Liber Kunde Vorname,

    Ihre E-Mail Adresse ist ab sofort kostenpflichtig.
    Im Anhang bekommen Sie die Rechnung für 24 Monate. Dabei sind auch unsere Geschäftsbedingungen die Sie zum Zahlen verpflichtet.

    Überweisen Sie sofort den vollständigen Betrag von 344,92 Euro bis zum 30 Juli. Ihre Email Adresse wird abgeschaltet wenn keine Überweisung zu verzeichnen ist.

    Mit besten Grüsen.

    Ihr Postfach Kundendienst
    Ole Seidel

    Antwort
  • 27. August 2012 um 13:03
    Permalink

    Sehr geehrter Kunde,

    in unserem Schreiben vom 02.07.2012 wurden Sie bereits gemahnt, weil die offene Forderung von 8784,55 Euro von Ihnen noch nicht überwiesen wurde.
    Wir verpflichten Sie ein letztes Mal, Ihrer nicht beglichene Forderung zu begleichen.

    Wir müssen Ihnen die Kosten von 14,00 Euro darüber hinaus zu der noch offenen Forderung als Mahnung in Rechnung stellen.
    Wir bitten Sie, die nicht bezahlte Rechnung bis zum 28.08.2012 auf das angegebene Konto zu übersenden.

    Überweisungsschein und Artikel Liste sind in dem beigelegten Ordner.

    Mit verpflichtenden Grüßen

    SteinOnlineShop GmbH Dortmund
    (Mo-Fr 9.00 bis 18.00 Uhr, Sa 9.00 bis 16.00 Uhr)
    Leiter: Simon Hofmann

    Antwort
  • 28. August 2012 um 17:28
    Permalink

    man sollte diese Leute ausfindig machen und denen eins auf die Fresse haun….

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.