Bei neuen Maxtor Festplatten sind die Viren vorinstalliert

Laut dem Antivirus-Hersteller Kaspersky Labs wurde auf einigen neuen externen Festplatten von der Firma Maxtor Viren gefunden, die sich nach dem Anschluss am Rechner automatisch durch die „autorun.inf“ installieren. Der Virus „Virus.Win32.AutoRun.ah“ löscht unteranderem alle befindlichen MP3-Dateien auf dem Rechner des Users. Was lernen wir daraus? Selbst neue Festplatten sind noch nicht mal „virensicher“.

Ein Gedanke zu „Bei neuen Maxtor Festplatten sind die Viren vorinstalliert

  • 26. November 2007 um 14:15
    Permalink

    und wie sollte man verfahren wenn man eine solche festplatte hat?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.