Google Notifications Spam

Unerwünschte Benachrichtigungen Google Notifications stören und können Folgen wie weiteren Spam nach sich ziehen. Wie Sie Google Notifications Spam verhindern bzw. abschalten, erfahren Sie hier.

Google Notifications Spam
Google Notifications Spam

Unerwünschte Google Notifications

Erhalten Sie Google Notifications Spam, kann dies in den Einstellungen von Websites oder Erweiterungen liegen, die Ihnen Benachrichtigungen senden,

Wir haben ebenfalls so eine Spammail erhalten, die uns unter dem Vorwand, eine Menge Geld machen zu können, zu einer Info-Sammlung hinzufügen möchte. Vorsichtshalber haben wir die Einladung nicht angenommen, um nicht noch mehr Spam oder schädliche Datein zu erhalten. Wir raten Ihnen ebenfalls davon ab, um nicht in eine mögliche Falle zu tappen.

In unserem Fall sah die Spammail wie weiter unten angefügt aus.

Betreff: Elizabeth Allen приглашает вас посмотреть подборку „Your fastest way to profit…“

So kann Google Notifications Spam aussehen:

Elizabeth Allen приглашает вас посмотреть подборку

– Please read this (urgent) This is an automatically generated message notifying you that you have received a special VIP invitation from one of your colleagues or friends. Note: You are ONLY receiving this because they submitted your email address.Click here to find out: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSeJektebz3Ge-K1_QU9avNUwfSWibxr4TbrFEtEprvhixraxg/viewform?usp=embed_facebook

Your fastest way to profit…

Unsere Sicherheitstipps – Wie Sie sich gegen Google Spam wehren

  • Öffnen Sie Google Chrome
  • Tippen Sie in die Adresszeile chrome://settings ein
  • Klicken Sie unter „Datenschutz und Sicherheit“ auf „Site-Einstellungen“
  • Gehen Sie zu „Benachrichtigungen“ vom nächsten Fenster
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten neben der Website
  • Wählen Sie aus, ob Sie die Website entfernen oder daran hindern möchten, Ihnen Benachrichtigungen zu senden

Benachrichtigungen von Erweiterungen blockieren

  • Öffnen Sie Google Chrome
  • Tippen Sie in die Adresszeile chrome://settings ein
  • Scrollen Sie zu der „Sicherheitsprüfung“
  • Klicken auf „Jetzt prüfen“, um mit der Überprüfung der Erweiterungen zu beginne

Deaktivieren Sie unerwünschte Erweiterungen

  • Öffnen Sie Google Chrome
  • Tippen Sie in die Adresszeile chrome://settings ein
  • Nun werden Ihnen alle aktiven Erweiterungen angezeigt, welche Sie deaktivieren oder  entfernen können. Wenn Sie möchten, können Sie jede Erweiterung einzeln deaktivieren und manuell prüfen, ob Sie Spam auslöst

Cookies und Cache löschen

  • Öffnen Sie Google Chrome
  • Tippen Sie in die Adresszeile chrome://settings/clearBrowserData ein
  • Klicken Sie auf „Daten löschen“
  • Wählen Sie, ob Sie Ihren Verlauf, Cache und Cookies in einem Rutsch oder separat löschen
  • Wählen Sie außerdem „Zeitbereich“ als „Gesamte Zeit“, um alle verbleibenden Daten zu löschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert