Arbeitsagentur: Mail zum Kurzarbeitergeld ist ein Fake!

Zur aktuellen Corona-Pandemie gibt es für viele Arbeitnehmer nur noch Kurzarbeitergeld. Das nutzen Betrüger schamlos aus, um Unternehmensinhaber in die Irre zu führen.

– – – Die Mail stammt nicht aus der Feder der echten Arbeitsagentur. Sie wurde von Betrügern verfasst und verschickt.  – – –

Agentur für Arbeit Kurzarbeitergeld (Foto verbraucherzentrale.nrw)
Agentur für Arbeit Kurzarbeitergeld (Foto verbraucherzentrale.nrw)

Unternehmensinhaber müssen vorsichtig sein!

Schon öfter haben wir Ihnen von betrügerischen Bewerbungen und Mails von der angeblichen Bundesagentur für Arbeit bzw. Arbeitsagentur berichtet – heute ist es wieder soweit.

Dieses Mal fokussieren die Betrüger sich auf die aktuelle Corona-Krise und die daraus entstehenden Kurzzeitarbeitsverhältnisse.

Die Daten sammeln sich die Kriminellen von Webseiten, um gezielt die Chefetage anzusprechen. Sollten Sie eine Firma leiten und diese oder eine ähnliche E-Mail bekommen, sollten Sie sie auf jeden Fall ignorieren.

Auch die Bundesagentur für Arbeit warnt auf ihrer Webseite bereits vor dieser Masche.

Die abverlangen Daten sind extrem sensibel und haben nichts in den Händen Fremder verloren und könnten fatale Folgen nach sich ziehen, wenn Betrüger sie erhalten.

So (oder so ähnlich) lautet die Mail zum Kurzarbeitergeld:

Sehr geerte/r [Ihr Name]

wie Sie schon vielleicht in den Medien gelesen haben, ist es zur Zeit möglich Ihre Mitarbeiter in Kurzzeitarbeit zu schicken. Dies beudeutet, dass wir als Arbeitsagentur Ihnen Ihre Lohnausgaben an Ihre Mitarbeiter erstatten.
Ausserdem helfen wir Ihnen Zuschüsse für Ihr Unternehmen beim Bund und er Landesbank zu beantragen.
Sollten Sie diese Hilfe in Anspruch nehmen wollen, brauchen wir von Ihnen folgende Angaben:

– Name und Anschrift des Unternehmens
– Name und Adresse des Firmeninhabers
– Steuernummer des Unternehmens (falls vorhanden)
– Steuer ID Firmeninhabers
– Personalsausweis oder Passnummer des Firmeninhabers
– Betriebsnummer (falls vorhanden)
– Anzahl der Mitarbeiter
– Die Namen und Sozialversicherungsnummer der Mitarbeiter

Bitte senden Sie die Daten an : kurzarbeitergeld@arbeitsagentur-service.de

Wir werden Ihre Anfrage in kürzester Zeit bearbeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.