Bitcoin-Spam mit Dieter Bohlen: Vorsicht! Fake!

Wer träumt nicht von der Chance, die man nur einmal im Leben erhält? Vorsichtig sollte man allerdings sein, wenn diese als geheimnisvolle E-Mail eintrudelt.

Bitcoin-Spam mit Dieter Bohlen und Der Spiegel (Screenshot)
Bitcoin-Spam mit Dieter Bohlen und Der Spiegel (Screenshot)

Nur lobende Worte der bekannten „Marken“

Dieter Bohlen wird derzeit als Werbegesicht für eine Bitcoin-Broker-Seite missbraucht – ebenso wie große Namen wie RTL, The Sun, ZDF, Der Spiegel und weitere Medien, denen viele Menschen ein gewisses Vertrauen schenken.

Die Spamseite ist wie eine Newsseite aufgebaut und wirkt auf den ersten Blick, als befinde man sich auf „Der Spiegel“, auch wenn die URL einen anderen Namen klingt.

Schnell ist erkannt, dass es sich um Werbung für einen Bitcoin-Broker-Anbieter handelt – und wer fix ist, kann sich denken, dass keiner der genannten Medien und Promis Werbung dafür machen würde.

Lassen Sie sich also bitte nicht von Fake-News und den positiven Rezensionen verleiten, dieses System auch zu testen. Sie können nur verlieren!

Bei so einer Aufmachung sollten alle Alarmglocken schrillen!

Die Daten dieser Mail:
Betreff: Sie haben lange genug gewartet!
Absender: Thomas Kirsch <info@townhousefilms.com>
Leitet auf: wirtschaftsnachricsixxxxx

Bitcoin-Spam (Screenshot)
Bitcoin-Spam (Screenshot)

So (oder so ähnlich) lautet die Mail zum Bitcoin-Spam mit Dieter Bohlen:

Hey,

Zeit sich zu entscheiden…

Ich hoffe, dass Sie weise entscheiden, indem Sie jetzt hier klicken.

Deswegen ist jetzt die Zeit, um das voll auszunutzen, was gerade vor Ihnen liegt. Das ist es …

Bis bald
Thomas

Wo ist der Haken?

Bitcoin-Broker-Seiten sind nicht unbedingt alle unseriös, aber die schwarzen Schafe werben genau auf diese Art für sich. Leider stellt man Ihnen so kein seriöses System vor!

Würden Sie einem Fremden Ihr Geld anvertrauen? Nein? Das tun Sie auf solchen Seiten. Sie wissen nie, mit wem Sie es zu tun haben, sollen erst einmal Geld einzahlen und abwarten, was eine vollkommen unbekannte Person mit Ihrem Geld macht. Die angeblich großen Ausschüttungen werden Sie nicht erhalten. Diese Seiten arbeiten nur für einen: für sich!

Werden Sie hellhörig, wenn…

  • Ihnen große Gewinne innerhalb kürzester Zeit versprochen werden
  • Sie keinen direkten Ansprechpartner haben
  • Sie gefühlt „viel zu viele“ positive Erfahrungsberichte auf der Seite oder für einen Anbieter finden
  • Wenn Stockfotos verwendet werden
  • Es mehr schlechte als gute Bewertungen im Netz gibt
  • Informationen sehr aktiv verbreitet werden
  • Anpreisen ihre eigene Plattform in den Himmel loben
  • Spam-Mails versendet werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.