Netflix-Phishing: „You’re Membership Expired Today“

Wieder einmal Netflix-Phishing! Wie Sie es erkennen, erfahren Sie bei uns.

– – – Diese E-Mail ist Netflix-Phishing und stammt von Betrügern und nicht von Netflix selbst. – – –

Netflix-Phishing: "You're Membership Expired Today" (Screenshot)
Netflix-Phishing: „You’re Membership Expired Today“ (Screenshot)

Monatliches Ausgabenlimit?!

Der Streamingdienst „Netflix“ wird immer beliebter und damit auch interessanter für Betrüger aller Art. Netflix-Phishing ist schon lange keine Seltenheit mehr, weswegen wir Sie vor solchen E-Mails warnen wollen, damit Sie nicht in die Falle tappen.

In einer aktuellen Mail wird Ihnen davon berichtet, dass Sie ihr „monatliches Ausgabelimit“ erreicht hätten – was immer das auch heißen mag, denn Netflix bietet Abos und keinerlei Zusatzoptionen an. Um dies aufzuheben, sollen Sie sich über einen E-Mail-Link einloggen und Ihre Kontodaten aktualisieren – warum auch immer Sie das tun sollten, wenn Sie Ihr Limit erreicht haben.

Wir können Ihnen nur ans Herz legen, nicht auf diese E-Mail einzugehen und Sie zu ignorieren – vor allem dann, wenn sie nicht in Ihrer Sprache verfasst wurde. Andernfalls gelangen Ihre persönlichen Daten in kriminelle Hände.

Die Daten dieser Mail:

Absender: N E T F L I X‌ <noreaplyservicecustomernumber09215-2176@jonome-weratu.org>
Betreff: RE: Reminder : [Informe diario] – We sent email instructions for account due reset password / membership on Mon, December 09, 2019 (Recibo de pedido) Nota: [R9YRMRO0] [73182144] [Confirmacion de compra]
Leitet auf: Fake-Log-in

So lautet das Netflix-Phishing:

You’re Membership Expired Today

Unfortunately, we were unable to Auto-recharge your membership netflix as you have reached your monthly spending limit. For fraud prevention purposes we suspend your membership account. We apologize if this has caused you any incovenience.

Restart Membership

Obviosly we’d love to have you back. if you change your mind, simply restart your membership and update your payment to enjoy all the best TV shows & movies without interruption

We’re here to help if you need it. Visit the Help Center for more info or contact us

Netflix Team

Unsere Sicherheitstipps – So erkennen Sie Phishingmails:

  • Sie haben kein Netflix-Konto und hatten nie eins
  • Sie sollen Ihre Daten über einen Link zu aktualisieren
  • Fehlender Hinweis in Ihrem echten Account
  • Der Hinweis wurde an eine E-Mail-Adresse gesendet, die nicht bei Netflix hinterlegt ist
  • Rechtschreib- und Grammatikfehler
  • Die Absender- und Linkadresse klingen irgendwie „seltsam“
  • Ihr Antiviren-Programm schlägt Alarm (halten Sie es bitte immer auf dem Laufenden)

Wie Sie sich schützen:

  • Klicken Sie niemals E-Mail-Links an, ganz gleich, wie echt sie aussehen mag
  • Wenn Sie unsicher sind, öffnen Sie einen neuen Tab und loggen sich dort in Ihr Konto ein
  • Rufen Sie niemals die Nummern in den E-Mails an, sondern googeln Sie sie
  • Antworten Sie nicht auf E-Mails

Wenn Sie reingefallen sind:

  • Verfallen Sie nicht in Panik, sondern handeln Sie strukturiert
  • Ändern Sie von einem anderen Gerät all Ihre Passwörter und denken Sie ein sicheres aus
  • Sichern Sie alle Beweise mit Screenshots
  • Starten Sie Ihre Antivirussoftware oder engagieren Sie einen PC-Fachmann, der Ihren PC überprüft
  • Wenden Sie sich an die Polizei, das geht auch ganz einfach online
  • Informieren Sie Ihre Geldinstitute
  • Wenden Sie sich per Chat auf der Webseite oder per Hotline 0800-724-0963 an Netflix (9 – 22 Uhr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.